Verbindung da, aber ich komme nicht ins Internet

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2820 und Vigor 2820V Modelle.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Verbindung da, aber ich komme nicht ins Internet

Beitragvon Greyhound » Sa 12.07.2008 - 14:24

hallo,
nachdem ich jetzt ein Firmware Update gemacht habe, hat zumindest der Router eine Internet Verbindung.
Problem ist aber, dass ich mit den angeschlossenen PC's nicht ins Internet komme. Woran könnte das liegen? Muss ich im Router Menü noch irgendwelche Einstellungen machen, ich hab bisher nur Quickstart Einstellungen gemacht.

Grüße, Jonas
Benutzeravatar
Greyhound
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 24.10.2003 - 10:32

Beitragvon DSL-Hexe » Sa 12.07.2008 - 18:39

Bekommen deine Rechner eine IP Adresse per DHCP zugewiesen oder vergibst du diese manuell?

IP-Adresse: 192.168.1.xxx Das xxx steht für 2 - 254

Subnetzmaske: 255.255.255.0

Standartgateway: 192.168.1.1

Bevorzugter DNS-Server: 192.168.1.1

Die Firewall sollte ausgestellt sein auch die Windows Interne.
PC: | 3x Desktop Win 7 Ultimate | 1x Laptop Win 7 Ultimate | 2x Laptop Ubuntu 9.10 Netbook Remix | 1x IPad
Netzwerk: | 1000Mbit LAN | Wlan N | DrayTek Vigor 2130Vn | Dlink DGS1005D
Internet: | Kabel Deutschland 100/6
DSL-Hexe
Ambitionierter User
 
Beiträge: 94
Registriert: Do 16.08.2007 - 12:56

Beitragvon Greyhound » So 13.07.2008 - 13:49

Danke für deine Hilfe :)

Meine Rechner bekommen eigentlich eine feste IP manuell vergeben und zwar nach diesem Muster.
Ich habe gestern nochmal etwas rumprobiert und da hatte ich mal kurz eine Verbindung als ich keine feste IP vergeben habe, aber die Verbindung stand nur kurz und war furchtbar langsam.

Nach der Firewall guck ich gleich nochmal, die Windows Interne ist definitiv aus.

edit:
Das soll mal einer verstehen, gerade hab ich den Router wieder angeschlossen und eingeschaltet und alles läuft super. Verbindung mit allen PC's egal ob mit manueller IP oder ohne...
Gestern hatte ich mehrfach aus dem Menü raus neugestarte, aber nie den Ausschalter genutzt, vielleicht lag's daran.
Benutzeravatar
Greyhound
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 24.10.2003 - 10:32

Beitragvon DSL-Hexe » So 13.07.2008 - 20:53

Wenn du manuell die IP vergibst dann sehe zu das du sie nicht in den DHCP Bereich vergibst. Das mögen die DrayTek Router nicht so gerne. :wink:

Ich wünsch dir "Viel Spass" mit dem DrayTek Router. :)
PC: | 3x Desktop Win 7 Ultimate | 1x Laptop Win 7 Ultimate | 2x Laptop Ubuntu 9.10 Netbook Remix | 1x IPad
Netzwerk: | 1000Mbit LAN | Wlan N | DrayTek Vigor 2130Vn | Dlink DGS1005D
Internet: | Kabel Deutschland 100/6
DSL-Hexe
Ambitionierter User
 
Beiträge: 94
Registriert: Do 16.08.2007 - 12:56


Zurück zu DrayTek Vigor 2820 / Vigor 2820V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron