Täglicher Disconnect - Wie stelle ich den ab?

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2900 und Vigor 2900V Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon BloodySkywalker » So 19.03.2006 - 13:15

So - Klausuren sind vorbei. Ich werde jetzt noch einmal alles versuchen und dann Bescheid geben, wie es gelaufen ist.
BloodySkywalker
User
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 16.01.2006 - 17:16

Beitragvon BloodySkywalker » So 19.03.2006 - 13:35

So hab es wieder versucht und es hat wieder nicht geklappt. Ich habe alles so eingestellt wie von dir empfohlen. Aber keine Chance. Ich habe keine Zugangsdaten geändert. Wie auch? Immer wenn ich meinen Backup lade klappt es wieder. Aber mit dem Scheduler das klappt überhaupt nicht.

Keine Ahnung - ich glaube es ist angebracht zu resignieren.
BloodySkywalker
User
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 16.01.2006 - 17:16

Beitragvon Ralph Sprenger » Mo 20.03.2006 - 11:46

Ich würde an deiner Stelle noch nicht aufgeben, sondern:

die aktuellste Firmware nochmals als .rst Datei flashen, und dann

alle deine Standard-Settings neu und von Hand eingeben (kein Backupfile benutzen und kein copy/pase). Das ganze im IE eingeben (kein Firefox).

Läuft dann alles soweit, zuerst den Timeserver eingeben und testen, ob sich dieser die Zeit auch holt.

Immer noch alles OK, dann die Timer setzen und aktivieren.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies nicht funktionieren soll. Es gab hier noch nie Postings mit unlösbaren Timerproblemen.
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon BloodySkywalker » Mo 20.03.2006 - 12:52

Ok ich versuche es nochmal - aber erst meine Fragen:

- was bedeutet flashen? meinste einfach aufspielen? Warum muss es als .rst Datei sein?

- die Standart Settings sollten doch nicht verändert werden du Backupfiles, oder sehe ich das falsch?

- warum kann ich keinen Firefox benutzen? es ist mein Standartbrowser zur Zeit. Möchte auch nicht den IExplorer als Standartbrowser einsetzen.

Und meine alles entscheidende Frage: Warum kann ich ins Internet connecten, wenn ich die Scheduler, Timeserver ausstelle und sonst nicht?
BloodySkywalker
User
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 16.01.2006 - 17:16

Beitragvon BloodySkywalker » Mo 20.03.2006 - 13:21

Öh - jetzt frag mich bitte nicht warum, aber es jetzt klappt es.

Allerdings habe ich einen anderen Timeserver verwendet: pool.ntp.org

Das Automatically Update Interval hab ich auf 30 sec. Du hast gesagt, ich soll auf 3 h stellen. Warum soll ich das?

Wenn jetzt heute abend mein Disconnect ausbleibt, dann bin ich glücklich!!! :wink:
BloodySkywalker
User
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 16.01.2006 - 17:16

Beitragvon Ralph Sprenger » Mo 20.03.2006 - 13:35

- was bedeutet flashen? meinste einfach aufspielen? Warum muss es als .rst Datei sein?


Ja, ich meinte aufspielen. Die Firmware landet dabei in einem Flash-Speicher des Routers, desshalb nennt man diesen Vorgang auch flashen.
Die .rst Datei setzt den Router auf Standardsettings zurück, da die Übernahme älterer Einstellungen bei Firmware-Versionssprüngen Fehler verursachen kann.

- die Standart Settings sollten doch nicht verändert werden du Backupfiles, oder sehe ich das falsch?

Nach einem .rst-Flash sollte man keine alten Backups laden, sondern alles neu von Hand eingeben und dann einen frischen Backup-File sichern.

warum kann ich keinen Firefox benutzen? es ist mein Standartbrowser zur Zeit. Möchte auch nicht den IExplorer als Standartbrowser einsetzen.

Du kannst natürlich Firefox als Standardbrowser behalten, jedoch zum administrieren des Routers den IE benutzen (ich spreche aus Erfahrung).
Bei Verwendung von Firefox werden manche Eingaben nicht korrekt übernommen.

Das Automatically Update Interval hab ich auf 30 sec. Du hast gesagt, ich soll auf 3 h stellen. Warum soll ich das?

Weil man Uhren normalerweise nicht alle 30 Sekunden stellt und dies unnötigen Traffic und Routerbelastung verursacht.
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon BloodySkywalker » Do 23.03.2006 - 14:23

So, nachdem ich es jetzt mehrere Tage beobachtet habe, kann ich sagen, dass alle funktioniert.

Möchte mich daher nochmal für die Unterstützung bedanken.

:)
BloodySkywalker
User
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 16.01.2006 - 17:16

Beitragvon Ralph Sprenger » Do 23.03.2006 - 14:55

Schön, dass es nun doch geklappt hat.
Manchmal muss man einfach etwas hartnäckig sein :)

Ralph
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart

Vorherige

Zurück zu DrayTek Vigor 2900 / Vigor 2900V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron