T-DSL 1500

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2200, Vigor 2200X, Vigor 2200E, Vigor 2200E+, Vigor 2200USB, Vigor 2200We und des DrayTek Vigor 2200W+, sowie der VoIP-Router DrayTek Vigor 2200V und DrayTek Vigor 2200VG.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon Frans Zantvoort » Sa 10.08.2002 - 18:46

Kan ich mit meinem 2200X auch T-DSL 1500 benützen?
Dank.
Benutzeravatar
Frans Zantvoort
Ambitionierter User
 
Beiträge: 40
Registriert: So 28.10.2001 - 21:25
Wohnort: Bremen/Germany

Beitragvon bundr » So 11.08.2002 - 10:00

Hallo Frans,

das ist kein Thema, das macht er locker.

Von: www.vigor-users.de gibt es folgenden Post:

Hier die Ergebnisse eines Geschwindigkeitstests, den ein holländischer User mit 8 MBit/s DSL-Leitung gemacht hat (Download von 10MB):

Firmware 2.2RC: 620 - 640 KB/s
Firmware 2.1e: 748 - 760 KB/s
Firmware 2.1a: 620 - 640 KB/sec


Gruß
BundR
Benutzeravatar
bundr
Power-User
 
Beiträge: 113
Registriert: Sa 02.06.2001 - 15:41

Beitragvon TCOxVail » Mi 21.08.2002 - 16:11

ich würde dir allerdings acror dsl empfehlen! da kriegste die gleiche geschwindigkeit mit unlimited traffic und keinem 24h disconnect!
wer rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten. :)
TCOxVail
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: So 18.08.2002 - 09:14
Wohnort: Bielefeld

Beitragvon lippi23 » So 25.08.2002 - 11:03

Da gibts nur leider den Haken, das man dann komplett zu arcor muss :((
lippi23
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 29.07.2002 - 14:52

Beitragvon Arie » Di 10.09.2002 - 20:19

Ab den 1.10 wird es GMX auch als Provider geben. Vielleicht ist dieser dann empfehlenswert ?

Gruß

Arie
Das Publikum ist so einfältig, lieber das Neue als das Gute zu lesen.Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
Arie
Power-User
 
Beiträge: 236
Registriert: Fr 22.06.2001 - 23:27
Wohnort: Fürth

Beitragvon SirSalomon » Mo 04.11.2002 - 20:11

Ansonsten schau Dir einfach mal das Angebot von Schlund & Partner an...

Die DSL-1500 als Flat kostet 49 Euro. Hat aber den Vorteil, dass die Backplane der Telekom verwendet wird und nicht wie bei Tiscali, die die Backplane von MobilCom nutzt (was daraus wohl wird?)...
Benutzeravatar
SirSalomon
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 23.10.2002 - 00:29


Zurück zu DrayTek Vigor 2200 / Vigor 2200V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste