SNMP, SNMPView - SNMPView funktioniert nur teilweise

Fragen, Antworten und Hilfen rund um die Konfiguration

Beitragvon nachtgieger » Sa 19.01.2002 - 21:35

Ich habe für meinen Vigor 2200x das Tool SNMPView installiert (von www.snmpview.de), zusammen mit den Konfigurationsdateien von www.vigor-users.de/ti_statustools.shtml. Es zeigt das korrekte Bildschirmfenster an, allerdings mit folgenden Macken:
1. die Anzahl der übertragenen Bytes wird nicht aktualisiert. Erst verlassen und neu starten zeigt geänderte Werte.
2. die Zeilen VPN2 bis VPN8 werden nicht ausgefüllt
3. die Spalte 'Uptime' zeigt nicht die Online-Zeit der verschiedenen 'Geräte' sondern die Zeit seit dem letzten Reset mit jeweils einer Sekunde Unterschied.

Um abschätzen zu können, welcher Internet-Tarif sinnvoll ist, wäre es schon nützlich, sowohl für die Online-Zeit als auch für den Traffic korrekte Infos zu haben.

Ist hier ein Fehler in SNMPView, in der Konfiguration von SNMPView, in der Firmware vom Router, in der Konfiguration vom Router oder habe ich was falsch verstanden?
nachtgieger
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 19.01.2002 - 18:07
Wohnort: schwabach

Beitragvon deMattin » Mo 21.01.2002 - 22:44

Hi nachtgieger,

zu 1. übertragene Bytes
das ist nicht normal - da solltest du noch mal Schritt für Schritt die Einstellungen checken.
Welche Version von SNMP-View nutzt du (1.50 läuft definitiv)?
Kann sein, dass die ganz neue Version nicht ganz kompatibel zur Konfigurationsdatei ist (hab ich noch nicht getestet)

Andererseits ist das auch nicht so schlimm, da snmp-view nicht immer mitlaufen muss um den traffic summiert anzuzeigen (s. Beschreibung auf www.vigor-users.de)

zu 2. Zeile VPN2 bis VPN8
das wurde mir schon berichtet, diese Einträge habe ich aus den entsprechenden OIDs abgelesen - analog zu den anderen Interfaces.
Hier hat draytek wohl die Implementierung von SNMP noch nicht fertiggestellt (wie in anderen Bereichen von SNMP oder syslog auch)

zu 3. Spalte "Uptime"
das hast du richtig erkannt und ist auch so beschrieben. Es gibt (bzw. ich kenne) zur Zeit keine Möglichkeit den Onlinezustand per SNMP auszulesen (auch nicht indirekt über Tricks)

Gruss,
Martin
(der die Konfigurationsdatei zu SNMP-View für Vigor gemacht hat ;))

(Geändert von deMattin um 10:45 pm am Jan. 21, 2002)
http://www.vigor-users.de - Die Seite für User der Vigor-Router
Benutzeravatar
deMattin
Super-User
 
Beiträge: 448
Registriert: Mo 23.07.2001 - 19:40
Wohnort: Nordpott

Beitragvon nachtgieger » Di 22.01.2002 - 00:11

Hallo Martin,

Prima, dich so schnell an der Leitung zu haben.

zu 1.) ich habe V 1.61. Meine Konfiguration habe ich überprüft, scheint mir OK.

zu 2.) Kann man die VPN's vielleicht auskommentieren? Könnte das die Ursache für 1.) sein? Wo gibt es denn eine Beschreibung dieser OID's für eigene Experimente?

zu 3.) dass ich den aktuellen Zustand Online / Offline nicht mit SNMP ablesen kann ist mir klar. Was ich mir in dieser Spalte wünschen würde ist die aufsummierte Online-Zeit, die Zeit seit dem letzten Reset ist ziemlich uninteressant. Wenn das nicht geht - schade.

Grüße
nachtgieger
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 19.01.2002 - 18:07
Wohnort: schwabach

Beitragvon nachtgieger » Di 22.01.2002 - 00:26

Nochmal zu 2.):

löschen der Zeilen für VPN1 bis VPN8 hat geholfen, die VPN's sind aus der Anzeige verschwunden und die ersten 4 Zeilen werden wie erwartet laufend aktualisiert
nachtgieger
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 19.01.2002 - 18:07
Wohnort: schwabach

Beitragvon deMattin » Di 22.01.2002 - 01:05

Dass der nicht durchläuft liegt dann wohl an einer eventuell erforderlichen Anpassung der Konfig für die 1.61.
Mit der 1.50 läuft es jedenfalls auch mit VPN durch.

Ich werde mir die neuen SNMPView-Versionen mal bei Zeiten vornehmen und dann die konfigs bei Bedarf anpassen.

Schön dass es läuft, wenn man vpn rausnimmt. Ist zumindest eine Hilfe für diejenigen bei denen es auch nicht klappt.

Die Summe der Online-Zeit wird im Router nicht per SNMP aufgezeichnet - auch nicht die der aktuellen Verbindung. Das von dir gewünschte geht also leider mit SNMPView nicht.
Schade eigentlich.

Die letzte Firmware, die ich komplett gecheckt habe, war die 1.08.
Da ja Draytek keinerlei Informationen zu SNMP bekannt gibt, muss man die OIDs schon selber scannen.
Das geht mit SNMPView nicht. Dafür muss man andere Programme nutzen.

Ich habe es mit Loriot von http://www.llecointe.com/ gemacht.
Ist aber ein mächtiges Tool und nicht gerade "einsteigerfreundlich".
Wenn man etwas sucht, findet sich bestimmt auch noch einfachere Software zum scannen der MIBs.

http://www.wtcs.org/Snmp4tpc/testing.htm#GETIF dürfte auch gehen - habe ich mir mal kurz angeschaut und sieht für diese Zwecke auch ganz gut geeignet aus.

Ergänzung:
Es hat mir doch keine Ruhe gelassen. :cool:
Ich habe gerade die konfig mit snmpView1.61 getestet - läuft bei mir einwandfrei durch!
Hast du nicht vielleicht doch eine Kleinigkeit an der Konfiguration geändert? ;)
Es gibt da z.B. den Eintrag der konfig:
Norepeat=0
Wenn da steht Norepeat=1, dann macht snmpView genau einen Durchlauf und stoppt anschliessend!

Es könnte aber auch der Eintrag:
MaxOIDTables=50
sein.
Der ist neu in 1.61. Bei mir lief es zwar auch ohne, aber das wäre noch eine Möglichkeit.

Gruss,
Martin

(Geändert von deMattin um 1:51 am am Jan. 22, 2002)
http://www.vigor-users.de - Die Seite für User der Vigor-Router
Benutzeravatar
deMattin
Super-User
 
Beiträge: 448
Registriert: Mo 23.07.2001 - 19:40
Wohnort: Nordpott

Beitragvon Feodor » Mi 23.01.2002 - 21:14

Hallo,

bei mir springen die Werte z.B. für Eithernet1 wild hin und her. Mal ist z.B. Eth1-IN 0MB mal 8MB mal 22MB mal 45MB.

Mir scheinen das unbrauchbare Daten zu sein. Ich habe Version 1.50.

Gruß
Feodor

(Geändert von Feodor um 9:15 pm am Jan. 23, 2002)
Benutzeravatar
Feodor
Ambitionierter User
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 20.08.2001 - 18:40
Wohnort: bei Darmstadt

Beitragvon deMattin » Mi 23.01.2002 - 23:18

Also dass es immer mehr wird wäre schon ok.
Es werden ja hier alle octets (bytes) aufsummiert seit dem letzten Router-Reboot.

Dass die Werte hin- und herspringen (meint ja wohl grösser und dann wieder kleiner werden), habe ich bisher noch nicht beobachten können und wurde mir auch bisher noch nicht berichtet.

Welche Firmware läuft bei dir aktuell?

Hat jemand anders so ein Verhalten schon mal beobachten können?

Gruss,
Martin
http://www.vigor-users.de - Die Seite für User der Vigor-Router
Benutzeravatar
deMattin
Super-User
 
Beiträge: 448
Registriert: Mo 23.07.2001 - 19:40
Wohnort: Nordpott

Beitragvon Feodor » Fr 25.01.2002 - 22:22

Ähem, ich habe zwar noch die prähistorische Version 1.08 englisch drauf, aber eigentlich sollte es auch mit dieser Version gehen.

Vielleicht bricht das Ganze zusammen, wenn man ein bisschen Last auf den Router gibt?

Also bei mir sind die Daten Schrott. Die Zahlenwerte springen nach oben _und_ nach unten. Mal sehen, wie sich das mit den weiteren Versionen entwickelt.

Hier mal eine Kosteprobe der Log-Daten (bearbeitet):

Internet; 6h,20m,25s;10 MBit/s; 25251901; 9149062
Internet; 6h,20m,36s;10 MBit/s; 687026777; 9160298;
Internet; 6h,20m,47s;10 MBit/s; 667012739; 9175457;
Internet; 6h,20m,58s;10 MBit/s; 543076384; 9189792;
Internet; 6h,21m, 8s;10 MBit/s; 286732902; 9206232;
Internet; 6h,21m,19s;10 MBit/s; 288923440; 9219798;
Internet; 6h,21m,30s;10 MBit/s; 26463962; 9228897;
Internet; 6h,21m,41s;10 MBit/s; 879482532; 0;
Internet; 6h,21m,52s;10 MBit/s; 698376509; 0;
Internet; 6h,22m, 3s;10 MBit/s; 459690264; 0;
Internet; 6h,22m,14s;10 MBit/s; 432930532; 9277391;
Internet; 6h,22m,25s;10 MBit/s; 189515183; 9288002;
Internet; 6h,22m,36s;10 MBit/s; 216659511; 9294139;
Internet; 6h,22m,47s;10 MBit/s; 406402134; 9303832;
Internet; 6h,22m,58s;10 MBit/s; 135507610; 9308357;
Internet; 6h,23m, 9s;10 MBit/s; 108429899; 9314379;

Interessant sind die vorletzte (in Bytes) und die letzte (out Bytes) Spalte. Besonders schlimm sind die Daten der vorletzten Spalte "in Bytes", was dem Downlink-Kanal entspricht (Zufallzahlen). Bei der letzten Spalte "out Bytes" sieht man, so etwas wie Dropouts (0-Werte) aber immerhin steigen die Werte des Uplink-Kanals immer an, wenn sie nicht 0 sind.

Gruß
Manfred
Benutzeravatar
Feodor
Ambitionierter User
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 20.08.2001 - 18:40
Wohnort: bei Darmstadt

Beitragvon deMattin » Sa 26.01.2002 - 00:46

Ok Feodor - das sieht wirklich übel aus :-(

Wenn der Router stark belastet wird, dann werden die Werte normalerweise nicht auf 0 gesetzt bzw. angezeigt, sondern es erscheinen dann "---" in der Anzeige.
Das bedeutet dann, dass der Router innerhalb der parametrierten Antwortzeit nicht reagiert hat (timeout).

Das habe ich auch schon mal ausgetestet, indem ich mir einen eDonkey-Server (Danke BundR ;)) installiert habe und dann den Router mit mehreren hundert connects belastet habe.
Da kamen dann auch einige Aussetzer, aber nie "Rückschritte" der Werte.

Vielleicht ist wirklich die 1.08 noch etwas instabil bei snmp - obwohl das ja (wenn ich mich recht erinnere) meine Version war, mit der ich SNMPView angepasst und die .ini entwickelt habe.

Versuche vielleicht mal die beiden Werte:
Delay=100
Timeout=1000
höher zu setzen, ob dann immer noch dieser Effekt auftritt.
(Kannst du auch im Progamm selber unter Options einstellen).

Ansonsten - versuch's mal mit 'nem Firmwareupdate.
Aber damit, dass diese "Universalaussage wenn man nicht weiter weiss" jetzt kommt, hast du ja sicher schon gerechnet :biggrin:

Gruss,
Martin
http://www.vigor-users.de - Die Seite für User der Vigor-Router
Benutzeravatar
deMattin
Super-User
 
Beiträge: 448
Registriert: Mo 23.07.2001 - 19:40
Wohnort: Nordpott

Beitragvon Feodor » Sa 26.01.2002 - 17:54

Du hast schon recht. Ein Firmwareupdate muss ich schon mal machen.

An den Zeitparametern habe ich natürlich schon gespielt. Das chaotische Verhalten tritt auch bei extrem langsamen Einstellungen auf.

Na mal sehen.

Gruß
Feodor
Benutzeravatar
Feodor
Ambitionierter User
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 20.08.2001 - 18:40
Wohnort: bei Darmstadt

Beitragvon bundr » Sa 26.01.2002 - 22:23

Hallo Zusammen,

habe auch das Programm SnMPView 2.01 am laufen. Die Configurationsdatei von der 1.50 Version lief sofort auch auf der Neuen.

DeMattin du das das mit der Version 1.08 aufgesetzt ;-)

Feodor bei mir läuft es wie es soll ohne das ich bis jetzt Aussetzer beobachten konnte.

Nur die Anzeige VPN hat bei mir noch Werte in der Anzeige gehabt.

Gruß
BundR
Benutzeravatar
bundr
Power-User
 
Beiträge: 113
Registriert: Sa 02.06.2001 - 15:41


Zurück zu DrayTek Vigor 2200 (X/E/W) Router - Konfiguration

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron