Sipgate Konfiguration

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2200, Vigor 2200X, Vigor 2200E, Vigor 2200E+, Vigor 2200USB, Vigor 2200We und des DrayTek Vigor 2200W+, sowie der VoIP-Router DrayTek Vigor 2200V und DrayTek Vigor 2200VG.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Sipgate Konfiguration

Beitragvon Christian78 » Di 09.08.2005 - 17:00

Hallo,
ich versuche nun schon stundenlang meinen Sipgate Account auf dem Vigor 2200V einzurichten. Hat jemand eine Anleitung dafür greifbar?

Meine Einstellungen:
SIP Port 5060
Registrar: sipgate.de
Proxy: sipgate.de
Realm: sipgate.de
Stun: stun.sipgate.net:10000

Portkonfiguration:
Name: Vorname Nachname
VoIP Benutzerkonto: 1234567
Benutzername: 1234567

Codecs:
G711MU
20ms
Payload Typ: 101 / Sipinfo
5004
5006


Verbindungsstatus : Nicht registriert!

Was mache ich falsch?

viele Grüße
Christian
Christian78
 

Beitragvon asteriks » Mi 10.08.2005 - 21:01

Hmm.... hab zwar keinen Sipgate-Account, aber ist denn im Reiter "Internetzugang" unter dem Abschnitt "PPPoE", rechts oben das Häkchen bei "Verbindung immer aktiv"??? :wink:
Dann mit OK bestätigen.
Hoffe das wars.... War nämlich auch mein Prob ne zeitlang....

Cu asteriks

Edit: Endlich mal ein Eintrag unter dem Vigor 2200V. Dachte schon das hat keiner.
asteriks
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 10.08.2005 - 20:51

Beitragvon 1000doof » Di 08.11.2005 - 15:08

ich habe ein aehnliches problem mit 1+1: bei funktionierenden "sonst"-Aktivitaeten ist der Vigor ploetzlich nicht mehr mit dem sip-server verbunden. nach 24 Std warten geht es dann wieder weiter. Booten, ausschalten hilft nicht. nur warten.

gruss 1000doof
die weissheit millionet,
sie ist hoch angetronet,
ein tropfen ist,
was vor ein breiter fluss
(Qurinius Kuhlmann)
Benutzeravatar
1000doof
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 21.01.2003 - 14:56

Beitragvon zaggi » Mi 28.12.2005 - 19:28

Die Konfiguration ist soweit ok, wobei Du STUN nur benötigst, wenn der Vigor in Deinem Lan hinter noch einem weiteren Router hängt. Hast Du nur den Vigor, kannst Du das Protokoll ausschalten.

Den selben Fehler habe ich auch alle paar Tage. Die einzige Fehlerbehebung, ist bei mir, das Gerät vom Strom zu trennen. Danach registriert sich der Vigor sofort am SIP-Server.

Reboot, Werkseinstellungen, andere Firmware, etc. haben übrigens keinen positiven Effekt.
Vigor 2200VG
Benutzeravatar
zaggi
Ambitionierter User
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 28.12.2005 - 19:00


Zurück zu DrayTek Vigor 2200 / Vigor 2200V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste