Schafft der 3300 100MBit Durchsatz?

Dynamische IP, Time Setup, Call Controll, PPP/MP Setup, CSM ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Schafft der 3300 100MBit Durchsatz?

Beitragvon BASIC » Fr 27.07.2012 - 12:20

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Router. Von meinen Anforderungen her passt wohl der 3300 recht gut. Er kann 802.1q und beherrscht mehr als 1 DDNS Eintrag. Ich habe schon das Handbuch und die verschiedenen Beschreibungen gesucht, aber zum Durchsatz finde ich leider nichts. Das steht zwar immer 400MBit aber das scheint mehr durch 4x100MBit WAN zu sein oder? Vom echten Durchsatz sagen Sie nichts. In den Beschreibungen zum Loadbalancing wird immer von 2MBit und 6MBit Beispielen geschrieben. Das war ja seinerzeit rasend schnell.

Alternativ würde ja auch der 3200 passen, hat 802.1q und 3 DDNS Möglichkeiten. Aber das mit den Object Settings schreckt mich aufgrund von meinem Unverständnis erst mal ab (hat mein alter Router nicht).

Daher meine Frage ob er einen 100MBit Anschluss (KD) „schafft“ (+6Mbit Upload). Und schafft er die 100 auch wenn man zB alle DoS Einträge aktiviert oder URL Filter anlegt? Ich frage weil der 3300 ja von ca 2006 stammt und die Bandbreiten, siehe 100MBit von KD, enorm gestiegen sind.
Wenn der 3300 das nicht schafft, welcher dann? (also min 802.1Q und mehrere DDNS).

Grüße Bruno
BASIC
User
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 21.02.2005 - 15:51

Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste