Samba mit Vigor2850n unter Windows

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2950 Dual WAN Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Samba mit Vigor2850n unter Windows

Beitragvon glitsch » So 01.04.2012 - 00:38

Hallo zusammen

Ich habe eine externe HD mit FAT32 an dem Vigor dranhängen. Ich seh das Device im Adminbereich des Routers. Hab dort auch Enable Samba aktiviert und User angelegt um darauf zuzugreifen...

In Windows kann man über:
Code: Alles auswählen
\\192.168.1.1\MeinShare
jetzt prinzipiell zugreifen, wenn er das Netzwerkkennwort annehmen würde. Ich bekomme hier immer die Fehlermeldung, dass das Kennwort falsch ist. FTP klappt super, dort kann er ohne Probleme gleich connecten. Im Explorer sehe ich auch die Verzeichnise, die ich im Admintool bereits angelegt habe.

Wieso klappt das nicht? Muss man hier noch mehr einstellen? Ich bin zugegebenermassen etwas ratlos, da ich kein Netzwerkprofi in. Habe ich irgendwas übersehen in der Konfiguration?

Danke für die HIlfe!!!
glitsch
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: So 01.04.2012 - 00:32

Re: Samba mit Vigor2850n unter Windows

Beitragvon nobody » So 01.04.2012 - 15:24

vergeben nochmals einen einfachen benutzernamen und passwortkombination wie:
user und 12345
dann router neustarten.
nun versuchen auf die freigabe zuzugreifen.
benutzernamen und kennwort eingeben in der form:
.\user
12345

tuts dann ?
wenn nicht, was hast du für ein Betriebsystem (windows, mac, linux, version ?)
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1333
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Re: Samba mit Vigor2850n unter Windows

Beitragvon glitsch » Mo 02.04.2012 - 01:08

Lösung:

1. Start/ausführen. secpol.msc öffnen (Das kleine Eingabeding unten links)

2. Lokale Richtlinien (Linke Spalte) anwählen

3. Sicherheitsoptionen (Linke Spalte) anwählen

4. Rechts etwas unten folgenden Eintrag anwählen: Netzwerksicherheit: Lan Manager-Authentifizierungsebene

5. Gleich im ersten Tab in der mitte im Dropdown den zweiten Eintrag wählen: LM- und NTLM-Antworten senden (NTLMv2-Sitzungssicherheit verwenden...) und auf übernehmen und ok.

6. Neustarten und connecten!
glitsch
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: So 01.04.2012 - 00:32


Zurück zu DrayTek Vigor 2950 Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste