Router Konfiguration speichern - Transfer auf andere Modelle

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2200, Vigor 2200X, Vigor 2200E, Vigor 2200E+, Vigor 2200USB, Vigor 2200We und des DrayTek Vigor 2200W+, sowie der VoIP-Router DrayTek Vigor 2200V und DrayTek Vigor 2200VG.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon BvH » Mo 18.11.2002 - 20:12

Hallo,

ich steige demnächst vom 2200X auf den 2200Wplus um.

Kann der Wplus meine gespeicherte Konfiguration vom 2200X lesen (Portsettings, Firewall, PPTP Settings etc.)?

Das würde ich höchst ungern alles neu eingeben müssen.

Bernhard
BvH
User
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 18.11.2002 - 17:59

Beitragvon kdd » Mo 18.11.2002 - 21:12

Hi,
ab FW 2.0 gibt es unter System Management den Menupunkt Configuration Backup / Restoration. Damit können Sicherungen vorgenommen werden und auch wieder in die Router übertragen werden. Ich hab's gerade mit 2200 auf 2200W+ gemacht.
Natürlich gibts keine Wireless LAN Einstellungen im 2200 aber das ist dann ja auch nicht mehr die Welt :)
TelAs: T-ISDN Call & Surf
DSLAs: TDSL Call & Surfl; dn/up = 11300/1000
HW: FBF 7390 mit LCR; FW FRITZ!OS 05.21
als DSL Router mit sipgate VoIP Account

mfG
kdd
Benutzeravatar
kdd
Foren-Ass
 
Beiträge: 716
Registriert: Di 13.11.2001 - 21:21
Wohnort: Hamburg

Beitragvon BvH » Di 19.11.2002 - 00:05

Hi kdd,

danke für die Info, das beruhigt mich sehr.

cu
Bernhard
BvH
User
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 18.11.2002 - 17:59


Zurück zu DrayTek Vigor 2200 / Vigor 2200V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron