Probleme mit syncronisation zur T-COM

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2800 und Vigor 2800V Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Probleme mit syncronisation zur T-COM

Beitragvon basti161 » Mi 25.04.2007 - 17:45

Hallo erst mal, ich bin neu im Forum und hab schon einiges gelesen. Erst mal Hut ab, einige Lösungen haben mich doch sehr weiter gebracht.

Ich hab letzte Woche drei Vigor 2800VG erhalten. Da ich in einem kleineren Unternehmen arbeite welches drei Ausenstellen besitzt wollten wir so die Verbindung untereinander aufbauen.

Alle Stellen sind zur Zeit noch mit TDSL 1000 (U-R2) ausgestattet, die aber die nächsten Wochen auf 6000 erhöht werden.

Jetzt noch meine config:

Multi-PVC Kanal 1
VPI 1
VCI 32
Kapselung: LLC/SNAP
Protokoll: PPPoE
Modulation: G.DMT
ADSL FW: E.11.2.19
Router FW: 2.7_E11

Mein Problem, ich bekomm überhaupt keine Syncronisation zustande. Ich erhalten nach einiger Zeit kurz eine syncronisation bei der er mir noch die Werte SNR 37dB und Dämpfung von 7dB anzeigt. Danach sofort wieder unsyncron.

Ich hab jetzt schon zwei verschiedene Router getestet und auch das ganze in zwei verschiedenen Aussenstellen. Mit T-Com hab ich auch schon genugt telefoniert, die Leitung ist okay. Mein alter T-Com 154 DSL Router läuft ohne Probleme an den Anschlüssen und Ist in weniger als 30sec. im Netz.

Ich weiss langsam echt nicht mehr weiter. Vielleicht habt Ihr noch eine Idee, was kann ich für die reine Syncronisation noch alles an Parametern testen, oder was hab ich falsch eingestellt?

Vielen Dank für eure Infos
Gruss
basti161
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 25.04.2007 - 17:22

Re: Probleme mit syncronisation zur T-COM

Beitragvon PeterF » Mi 25.04.2007 - 18:34

basti161 hat geschrieben:Modulation: G.DMT


Bei mir steht da Multimode.
Eventuell mal damit probieren.
PeterF
Ambitionierter User
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 12.05.2006 - 17:47

Beitragvon basti161 » Mi 25.04.2007 - 19:28

Geht auch nicht.

Hab ich alles schon probiert. Ich hab auch gelesen, dass auf Multimode der Router Probleme macht, daher hab ich ih gleich auf G.DMT gestellt.

Was mir grade noch einfällt, wenn ich die automatische Erkennung durchlaufen lass, sucht er zwei Stunden und findet nichts. :(

Gruss
basti161
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 25.04.2007 - 17:22

Beitragvon Ralph Sprenger » Do 26.04.2007 - 09:37

Die anderen FW Versionen schon getestet?
http://www.vigorkom.de/Firmware_2800.htm

Die E11 scheint speziell für ADSL2+ optimiert zu sein.
Evtl. wären die anderen Versionen geeigneter.
Insbesondere die Version, bei der "bei Synch-Probl." steht ;)
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu DrayTek Vigor 2800 / Vigor 2800V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron