Problem mit Portforwarding, Open Ports und DMZ

NAT, Open Ports, Port Redirect, Address Mapping, Port Trigger, Instant Messenger, Netmeeting, Serveranwendungen wie FTP und Gameserver, Peer2Peer, eDonkey, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Problem mit Portforwarding, Open Ports und DMZ

Beitragvon tomwa66 » Fr 07.09.2012 - 16:33

Hallo,

ich habe ein Problem, dass ich irgendwie nicht lösen kann. Ich versuche nun seit 14 Tagen mich über einen Vigor 2800 bzw. über einen Vigor 2820 per NAT von extern (Internet) auf ein internes Gerät zu verbinden. Genauer gesagt möchte ich auf die Weboberfläche eines Satreceivers zugreifen. Ich habe folgendes schon versucht:

1. NAT Port Redirection TCP und UDP eingetragen.(Public Port z.B. 12345, IP des Receivers Private Port 80 und auf active gesetzt.
2. Open Ports für Localen Computer mit der IP des Receivers: Protocol TCP und UDP Start Port 12345 End Port 12345
3.DMZ: die IP Adresse des Receivers.

Extern, also aus dem Internet versuche ich über eine DynDNS mich folgend einzuwählen.
(xxxxxxxxx.dyndns.org:12345)

Obiges habe ich bei beiden Geräten eingerichtet und mit 2 unterschiedlichen ISP´s versucht. Leider geht nix.
Mein letzter Versuch war mit einer Fritzbox. Dieser Versuch funktionierte. Da ich aber einen DrayTek Vigor benutzen möchte bitte ich um Hilfe.

Ich habe schon in diversen Foren alles durchsucht, aber leider keine Lösung gefunden.

Danke

Grüße

Tom
tomwa66
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 07.09.2012 - 16:14

Re: Problem mit Portforwarding, Open Ports und DMZ

Beitragvon nobody » So 09.09.2012 - 15:13

Da kann man nicht viel falsch machen, ich habe auch noch nie gesehen, dass das nicht funktioniert.

Moegliche probleme:
In nat port redirection tabelle und in der port oeffnungstabelle 2x den gleichen port verwendet.
Zu grosse mtu bei router/satbox

Was fuer eine satbox ist das ?
(Mit enigma1/enigma2 komatiblen boxen sollte das gehen)
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1333
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45


Zurück zu Anwendungen und Server

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron