nochmal die leidige MTU

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2900 und Vigor 2900V Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

nochmal die leidige MTU

Beitragvon matthiasg » Mi 21.12.2005 - 08:52

irgendwie ist das inkonsistent:
mit firmware 2.5.6 ist der befehl zum setzen der MTU zB auf 1456 jetzt

> wan ppp_mss 1456

richtig?

bei firmware 2.5.4 ists dagegen

> wan mtu 1456
oder doch
> wan ppp_mtu 1456

leicht verwirrt...
und wie liest man die tatsächlich benutzte MTU denn richtig aus?

tia.
Benutzeravatar
matthiasg
Power-User
 
Beiträge: 169
Registriert: Mi 21.04.2004 - 09:35
Wohnort: köln

Beitragvon Ralph Sprenger » Mi 21.12.2005 - 09:21

Es ist genau so, wie du geschrieben hast.

Der Befehl, um den gesetzten (aktuellen) MTU Wert im Router abzufragen,
lautet bei der 2.5.6 wan ppp_mss ?

Zusätzlich kontrollieren kannst du es bei http://www.speedguide.net/analyzer.php

Bei der 2.5.6 kann ich max. 1472 setzen, bei höheren Werten bekomme ich Probleme mit manchen Seiten und der MSN Messenger verbindet sich nicht mehr.
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon meteorman » Mi 21.12.2005 - 13:00

Hallo

Bei mir gehts bis 1484.

T-Online.

Werner
Router: Draytek Vigor 2900V
Access Point: Netgear WG602v3
Modem: Speedport W 500V als nur Modem
VoIP: T-Online
Anbindung: T-Com ADSL+ 16000
Tarif: T-Online Dsl Flat
Benutzeravatar
meteorman
Ambitionierter User
 
Beiträge: 54
Registriert: Di 26.07.2005 - 18:39

Beitragvon chris66 » Mi 21.12.2005 - 13:33

Bei der 2.5.6 kann ich max. 1472 setzen, bei höheren Werten bekomme ich Probleme mit manchen Seiten und der MSN Messenger verbindet sich nicht mehr.


Das habe ich auch fesstellen können... was den Schluss zulässt, dass man genau 20 von der max. möglichen MTU des Providers abrechnen muss. Ralph: T-Online 1492 --> 1472; me: Arcor 1488 --> 1468 (läuft problemlos seit 2 Tagen). Da hat sich doch der Programmierer der FW bei Draytek an irgend einer Stelle einfach nur um die Zahl 20 verrechnet oder?
Benutzeravatar
chris66
Ambitionierter User
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 15.04.2005 - 21:50

Beitragvon Shad0w » Fr 23.12.2005 - 02:28

Ich verwende Arcor mit einer MTU von 1488. Hab in der Hinsicht keinerlei Probleme bei festellen können, auch beim Messenger nicht. Vielleicht ein Problem auf dem PC lokal (Registry TCP Paramter)?
Shad0w
Ambitionierter User
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 11.02.2005 - 23:16

Beitragvon trendchiller » Do 29.12.2005 - 01:08

hmmm, 1488 funzt bei mir auch, aber manchmal mag die ein oder andere Website nicht mehr...

Aber eine Mail an Draytek-Support ist bereits unterwegs... warte nur auf Antwort... ich hoffe, das klärt einiges...

und das mit der Registry ist nur Clientbezogen, den Rest erledigt der Router in Richtung WAN, da sollte man die Finger von lassen...
trendchiller
Ambitionierter User
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 01.03.2005 - 16:18

Beitragvon nobody » Do 29.12.2005 - 10:57

Ich habe auch noch was beizutragen zur MTU:

Mein 2900 arbeitet prima mit MTU 1492, FW version 2.5.6
Ich habe jedoch seit der orginalfirmware (2.5.1 ?) an diesem Parameter nie etwas geändert. Provider: Telekom, Business DSL.

Aber gestern, da wolle ich per HBCI eine grössere menge an Lastschriften einziehen. Ging nicht.
Nun stellt sich heraus, das eine oder 2 Stück gehen, aber viele, das geht nur wenn die MTU des PCs auf z.B. 1448 eingestellt wird.

Früher war dies jedoch kein Problem.
Seit den letzen erfolgreichen HBCI transaktionen habe ich "nur" updates für das betriebsssystem ( OSX 10.3, jetzt 10.4 ) und die Router Firmware aktualisiert.

Eine änderung der MTU beim Router brachte nichts. Erst als ich die MTU des PCs umgestellt habe ging es wieder.
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1332
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon trendchiller » Fr 30.12.2005 - 00:07

Antwort von Draytek-Taiwan:

About the MSS and MTU, Sorry for let you confused about this command.
We think the command should be renamed as PPP_MTU.
For example, while you set 1492 as ppp_mss value and then Vigor will auto subtract 40(IP header 20 and TCP header 20). So the exactly mss is 1452.
This is why I said the ppp_mss should be renamed as ppp_mtu.
trendchiller
Ambitionierter User
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 01.03.2005 - 16:18

Beitragvon trendchiller » Mo 02.01.2006 - 15:10

Taiwan Teil 2:

We've reproduced the problem and applied it to our R&D staff for further fixing. If we have any update news about the problem, we'll inform you as soon as we can.
Please accept our apologies for all the inconvenience this may cause.
trendchiller
Ambitionierter User
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 01.03.2005 - 16:18

Beitragvon chris66 » So 29.01.2006 - 22:20

Gibt es Neuigkeiten bzgl. des MTU Bugs? Hat schon jemand die deutsche 2.5.6 diesbezüglich probiert? Oder hat vielleicht schon einer diese unbekannte "Module 3" Revision des 2900 und kann die 2.5.6(3) testen, die es seit neustem als 2. FW Variante bei Draytek.com gibt?


Viele Grüße,

Chris
Benutzeravatar
chris66
Ambitionierter User
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 15.04.2005 - 21:50

Original MTU Size ?

Beitragvon mark13 » Sa 11.02.2006 - 12:54

Hallo !

Ich bin leider ein bischen verwirrt. Habe aufgrund des Threads ein bischen an der MTU-Schraube gedreht und habe jetzt ein Problem mit der MS-Update Seite.

Meine Einstellung ist momentan: wan ppp_mss 1492 (Hansenet sagte mir 1492 ist ok)
Mit dieser Einstellung bekomme ich eigentlich keine Probleme. Allerdings kann ich keine MS Update seite aufrufen.

Stelle ich die MTU Size auf 1452 läuft die Updateseite einwandfrei.

Was ist der Originalwert bei der Auslieferung des Routers ?

Würde diese Einstellung gerne nochmal probieren.

Danke für Eure Hilfe !

Gruss mark13
mark13
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 06.02.2006 - 18:22

Beitragvon Ralph Sprenger » Sa 11.02.2006 - 14:45

Default Wert Draytek ist 1442. Bei mir geht alles gut bis 1472.
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon chris66 » Do 02.03.2006 - 09:51

Hi.

Wollte mal nachfragen ob es schon Neuigkeiten gibt...

@trendchiller: Hat sich schon jemand aus Taiwan bei dir gemeldet?

Dieses mystische -20 byte Problem muss doch lösbar sein?! Der nicht ganz optimierbare MTU macht bei mir immerhin ganze 8-10 kbyte/s im Downstream aus :lol:

Ist dieser MTU Bug auch in der deutschen FW-Version vorhanden? Hatte ich ja schonmal an anderer Stelle gefragt, aber leider keine Antwort erhalten... (ich weis ich könnte das auch selbst testen... kann man die Config der englischen 2.5.6 einfach in die deutsche FW einspielen oder muss ich alles per Hand eingeben?)

Viele Grüße,

Chris
Benutzeravatar
chris66
Ambitionierter User
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 15.04.2005 - 21:50

Beitragvon chris66 » Fr 10.03.2006 - 00:18

*SCHIEB*

Hat denn niemand die deutsche FW im Einsatz?
Danke.
Benutzeravatar
chris66
Ambitionierter User
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 15.04.2005 - 21:50

Beitragvon chris66 » Mi 26.04.2006 - 00:10

Hmm, deutsche FW scheint wohl auch betroffen zu sein... nicht getestet, aber von einem Bekannten gehört... vlt. kann sich ja hier im Forum nochmal jemand dazu äußern.

Weis jemand (insbesondere Trendchiller) ob sich Taiwan dieser Problematik nun angenommen hat? Oder bleibt das ein ever lasting bug in der FW des 2900? Ich wollte ja zur Cebit am Draytek Stand jemand dazu befragen, aber nach den fachlich "tiefgreifenden" Infos der Vertriebler an anderen Ständen (Niveau: 1&1 Werbeprospekt), habe ich darauf verzichtet...
Benutzeravatar
chris66
Ambitionierter User
 
Beiträge: 80
Registriert: Fr 15.04.2005 - 21:50

Nächste

Zurück zu DrayTek Vigor 2900 / Vigor 2900V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron