[Erledigt] Nichts geht mehr, alle 9 LEDs blinken

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2820 und Vigor 2820V Modelle.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

[Erledigt] Nichts geht mehr, alle 9 LEDs blinken

Beitragvon Schorschi » So 15.07.2012 - 11:58

Hi,

ich habe den Vigor2820n vor 10 Tagen vom Stromnetz genommen, bzw. aufgrund des Urlaubs sämtlicher Hardware den Stecker gezogen.
Heute Morgen habe ich wieder alles eingesteckt und beim Vigor2820n blinken nur noch die 9 LEDs im Sekundentakt, der Router lässt sich nicht mehr ansprechen. Momentan surfe ich mit einem Vigor2800.

Die 9 LEDs blinken sofort nachdem Einschalten und ein Reset hat bisher auch nicht funktioniert, auch nachdem Halten der Reset-Taste über eine Minute lang.
Des Weiteren findet das "FirmwareUpgradeUtility_V3.6.5" den Router auch nicht, Firewall ist selbstverständlich deaktiviert und der "alte" 2800 wird angezeigt.
Ich habe es auch mit einer "direkten" Verbindung versucht, also nur einen PC direkt an den 2820n angeschlossen.

Habt ihr noch ein paar Ideen zur Wiederbelebung?

Besten Dank
Schorsch
Zuletzt geändert von Schorschi am Mo 16.07.2012 - 12:27, insgesamt 1-mal geändert.
Schorschi
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: So 15.07.2012 - 11:40

Erledigt

Beitragvon Schorschi » Mo 16.07.2012 - 12:27

Hi,

Problem gelöst, es lag am Netzteil. Nach dem Anschließen eines universellen Netzteils funktionierte der Vigor sofort, auch die Einstellungen waren noch vorhanden.

Folgend nochmals die konkrete Problembeschreibung, evtl. hat die/der eine ja das gleiche Problem:
- Alle LEDs blinken im Sekundentakt.
- Die LAN-Ports leuchten nicht (Kabel eingesteckt).
- Ein Reset, wie`s im "Lehrbuch" steht, funktioniert nicht, sprich das Blinken der LEDs verändert sich nicht und das FW-Upgrade läuft in ein TFTP-Timeout.
Schorschi
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: So 15.07.2012 - 11:40


Zurück zu DrayTek Vigor 2820 / Vigor 2820V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron