neuer 2900VGi doch VoIP geht nur manchmal (frust)

VoIP mit DrayTek Routern und dem DrayTek Softphone. SIP (Session Initiation Protocol), CODEC, RTP, SRTP und DTMF, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

neuer 2900VGi doch VoIP geht nur manchmal (frust)

Beitragvon majoo » Do 02.06.2005 - 22:51

Hallo,

nun habe ich mir den 2900VGi gekauft und mich bei sipgate angemeldet und mein altes analoges Telefon an den Vigor gehängt.
Zunächst war alles gut, doch mittlerweile bekomme ich fast nur noch ein Besetztzeichen.
Wenn ich z.B. über die Telefontastatur eine Nummer im Festnetz wähle, kann es sein dass der Ruf durchgeht oder eben nicht.
Wenn ich dann erneut wähle und direkt nach der Nummerneingabe # drücke, kann es wieder sein das der Ruf durch geht oder nicht.

Wenn ich im Kurzwahl / Telefonbuch einen Eintrag mache, funktionieren eigentlich nur IP-Adressen. Telefonnummern klappen nicht, egal ob ich # hinten dran hänge oser nicht.
Mit anderen Sip-Teilnehmern habe ich nicht ausführlich getestet.

Beispiel unten:
Eintrag 1 und 3 gehen nicht, Eintrag 2 geht.

Alles in allem, kann's das doch nicht sein.
Ist das bei euch auch so unzuverlässig?


Gruß und danke für Hilfe
majoo
Bild
Bild
Bild
majoo
User
 
Beiträge: 15
Registriert: Di 26.02.2002 - 20:16

Zurück zu VoIP - Voice over IP

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron