Neue Firmware nach Feldtest verfügbar !

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2800 und Vigor 2800V Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon Vigorfan » Sa 17.03.2007 - 14:28

Hallo Bowser!

Bei mir gibt's nichts neues. Die Beta3 läuft jetzt wieder so knapp 400 Stunden und ich habe mit dem Support ausgemacht, dass ich ihn bei 700 Stunden mal kontaktiere, um zu melden, wie es läuft.

Was mir der Support noch geraten hat: Ich solle die Verbindung um Mitternacht immer für 3 Minuten kappen und vom Router neu initialisieren lassen, das solle dann den plötzlichen Anstieg der uncorrected blocks verhindern. Mal sehen, obs was bringt.

Mfg Vigorfan
Vigorfan
Ambitionierter User
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 07.04.2006 - 09:51

Beitragvon ClausB » Do 22.03.2007 - 18:14

Tach auch,

Damit es in dem katastrophal Thema nicht untergeht hier noch mal :)

Es gibt schon ne Beta 9 http://www.vigorkom.de/Vigor2800_Beta9.zip

viel spaß damit

Lg
Claus
...wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;)
Benutzeravatar
ClausB
Ambitionierter User
 
Beiträge: 38
Registriert: Mi 20.09.2006 - 19:47
Wohnort: bei Hannover

Beta 9 schon wesentlich besser aber noch nicht perfekt!

Beitragvon rocra » Di 10.04.2007 - 21:53

Habe die Beta 9 nun mitlerweile seid ca. halbem Monat im Test mit dem folgenden Ergebnis:

- läuft schon wesentlich stabiler als die Vorgänger-Versionen. Auch bei Massendownloads bleibt die Verbindung über lange Zeiträume stabil. Aber wie schon angedeutet nicht immer! Komischerweise sind es mal solche mal solche Tage, wo die Verbindungen stabil sind und an anderen Tagen ständig Abbrüche kommen. Kann sein, dass es mit meiner Leitung zusammenhängt. SNR ist zw. 5 und 7,5; Loop Att. um die 14

- Folgender Bug wurde festgestellt: Wenn für eine einzige LAN-IP ein Session Limit auf Sessions=1 gesetzt wird oder/und TX sowie RX-Limit im Bandwidth Limit auf 1 gesetzt werden, kann mit der "gesperrten" IP folglich kaum gesurft werden, was auch gewollt ist. ALLERDINGS sind auch alle anderen IPs im LAN in der Geschwindigkeit stark beeinträchtigt! Hier sollte nachgebessert werden!

- Ähnlicher Fehler auch für Filter Setup in der Firewall. Wenn bestimmte Ports für eine Bestimmte LAN-IP gesperrt sind, werden andere IPs auch kaum über diese Ports kommunizieren können.

- Was ich noch im Router vermisse, ist eine EINFACHE und SCHNELLE Funktion, um bestimmte Rechner im LAN am Zugang zum Internet zu hindern. Änlich wie in Diagnostics >> Data Flow Monitor > BLOCK, nur halt nicht auf 5 min begrenzt! Klar kann man das auch erreichen, wenn man 1000 Filter und Regln definiert aber das iszt u umständlich! ;-)

Hoffe es wird bald nachgebessert! Ich hoffe diese Stelle im Forum ist ok für Anregungen ;-)

Gruß rocra ...



Nachtrag vom 13.05.2007
Habe wieder auf den G.DMT (Multimode) umgestellt. Alles andere ist einfach Schrott beim Downloaden. Zu viele Abstürze! Beta9 hat also auch nichts Neues gebracht. Höchstens zum einfachen Surven. Aber wenn juckt es da ob die HP mit 6 oder 16MBit geladen wird?

Hoffentlich werden die Vigor2800er irgendwann ADSL2+ tauglich.
Gruß rocra
Zuletzt geändert von rocra am So 13.05.2007 - 08:30, insgesamt 1-mal geändert.
rocra
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 10.04.2007 - 21:33

Beitragvon Klaus725 » So 29.04.2007 - 12:45

Grummel,

komme an die Beta 9 nicht mehr ran, könnte mir diese jemand per Mail zukommen lassen ?

725@gmx.de

Danke !

Klaus725
Klaus725
User
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 24.10.2006 - 15:32

Beitragvon Klaus725 » Mi 02.05.2007 - 20:36

Hmm,

ist echt komsich. Meine Leitung scheint nicht die beste zu sein,habe DSL 16000 bei T-Com. Die Firmware E11219 bedeutet für mich SNR Margin zwischen 5 und 7, Loop Att. 22, Downspeed meistens über 16000000.
Mit diesen Werten synchronisiert der Router alle 8-12 Stunden neu.
Mit der neuen Firmware (Beta 9) synchronisiert er meistem "nur" mit 14800000, jedoch habe ich dannn ein SNR Margin von 7 bis 9. Damit hatte ich keine Synchronisationsabbrüche mehr.
Das Problem ist aber, dass nach ca. 4 bsi 5 Stunden sich der Router aufhängt. Die Daten kommen nur im Schneckentempo, während die Einstellungen vom Router alle im grünen Bereich sind.
Mache ich einen Reboot, läuft alles wieder bestens.

Hat jemand eine Idee was es sein könnte ?

Klasu725
Klaus725
User
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 24.10.2006 - 15:32

Beitragvon Kuddel » Do 03.05.2007 - 08:15

das bremsen und abstürzen macht schon beta5...
vom gefühl her aber weniger als 9
Kuddel
Power-User
 
Beiträge: 145
Registriert: Di 02.05.2006 - 20:02

Beitragvon Bowser » Sa 05.05.2007 - 11:50

Hallo,

Habe gerade mal nach Firmware 2.7.2 gegoogelt und in einem Niederländischen Forum gesehen, dass es schon einen Release Candidat geben soll?? Hat den schon jemand?
Bowser
Power-User
 
Beiträge: 152
Registriert: Di 27.07.2004 - 15:47

Beitragvon Vigorfan » Di 22.05.2007 - 08:06

Hallo!

Ich habe gestern mit der Hotline gesprochen und nach einer finalen 2.7.2 gefragt.
Sie soll so in etwa 2 Wochen rauskommen, Vigorkom Deutschland drängt scheinbar auf eine finale Version. Hoffentlich ist die dann auch zu gebrauchen!

Wollen mal sehen...

Mfg
Vigorfan
Vigorfan
Ambitionierter User
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 07.04.2006 - 09:51

Beitragvon zodiac80 » Fr 08.06.2007 - 17:19

Hallo zusammen,

gibt es mittlerweile Neuigkeiten bezüglich einer neuen Firmwareversion? Ich nutze noch immer die Beta9. Die funktioniert (bis auf einige Aussetzer unter Vollast) soweit ganz gut. Könnte zwar etwas mehr Speed liefern, ist dafür aber einigermaßen stabil.
zodiac80
User
 
Beiträge: 20
Registriert: Fr 22.09.2006 - 09:05

Beitragvon Vigorfan » Fr 08.06.2007 - 18:49

Hallo!

Ich habe bis jetzt nichts neues gehört - werde nächste Woche nochmal die Hotline anrufen.

Mfg
Vigorfan
Vigorfan
Ambitionierter User
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 07.04.2006 - 09:51

Beitragvon Vigorfan » Mi 20.06.2007 - 08:47

Hallo!

So, die 2.7.2 ist auf dem ftp-Server

ftp://ftp.draytek.com/Vigor2800/Firmware/V2.7.2/

Getestet habe ich noch nicht, melde mich später, wie es läuft!

Mfg
Vigorfan
Vigorfan
Ambitionierter User
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 07.04.2006 - 09:51

Beitragvon Klaus725 » Mi 20.06.2007 - 18:46

Danke für den Hinweis !
Läuft seit ca. 10 h ohne Probleme durch, hoffe es bleibt so (klopf auf Holz)...
Klaus725
User
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 24.10.2006 - 15:32

Beitragvon Vigorfan » Mi 20.06.2007 - 19:50

Hallo!

Mein ftp-Server geht damit nicht. Alles ist korrekt eingestellt, mit der Beta3 ging noch alles. Das ist einfach ein Mi...!

Ich hab den Router jetzt zur Bridge degradiert und gehe extern online, anders geht's einfach nicht!

Mit der Beta3 hatte ich gestern plötzlich wieder Millionen von uncorrected blocks, so kam mir im ersten Moment die neue gerade recht. Aber die Freude ist dahin...

Mfg
Vigorfan
Vigorfan
Ambitionierter User
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 07.04.2006 - 09:51

Beitragvon zodiac80 » Do 21.06.2007 - 09:12

Danke für die Info.
Werde die Sache heut auch mal testen. Mal schauen was sich getan hat. Aber wurde sicher wieder einiges verschlimmbessert. :wink:
zodiac80
User
 
Beiträge: 20
Registriert: Fr 22.09.2006 - 09:05

Beitragvon Vigorfan » Do 21.06.2007 - 10:13

Hallo!

Einige zusätzliche Infos zu der neuen Firmware:

Noch zu erwähnen ist, dass ich die Daten auf dem Vigor alle komplett neu eingegeben habe (auf Anraten des Supports). Hat aber nichts gebracht.

Ich scheine auch der einzige zu sein, der einen ftp-Server hinter dem 2800er betreibt, weil das Problem völlig unbekannt zu sein scheint.

Ich habe gestern über eine Stunde mit dem Support von meiner Sonicwall gesprochen (die Sonicwall ist hinter dem Vigor), wir haben alles durchgecheckt - nicht mal ein Ping vom Vigor auf die Sonicwall war möglich, obwohl im Vigor für die Durchreiche des ftp-Servers alles korrekt eingestellt war. Einen https-Request auf Port 443 hat der Vigor durchgelassen, wenn ich diesen auf den Webserver forgewarded habe.

Es ist eindeutig: Die Firmware kommt beim Port-Forwarding von Port 20 und 21 ins Schleudern - es geht einfach nicht.

Jetzt habe ich den Vigor abgeklemmt und ein billiger Speedtouch fungiert nun als DSL-Modem im Bridged-Modus, die Sonicwall übernimmt die Einwahl zum ISP.
Ich habe keine Lust mehr, den Vigor einzusetzen.

Mfg
Vigorfan
Vigorfan
Ambitionierter User
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 07.04.2006 - 09:51

VorherigeNächste

Zurück zu DrayTek Vigor 2800 / Vigor 2800V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste