Mal 'nen Lob .... - 2200X & E laufen super

Fragen, Antworten und Hilfen rund um die Installation

Beitragvon wizard » Do 25.10.2001 - 20:24

Nachdem hier meistens von Problemen geschrieben wird, wollte ich mal etwas Positives berichten.
Ich habe binnen der letzten Tage sowohl einen 2200X für den DialUp-Betrieb via ISDN ins Web als auch einen 2200E bei mir zuhause für den Webzugang via DSL aus dem Heimnetzwerk eingerichtet. Beide ließen sich einfach einrichten, laufen prima und sind auch für technisch interessierte Laien weitestgehend zu beherrschen, meine ich.

Zudem habe ich den Eindruck, dass der 2200X subjektiv deutlich um einiges schneller ist, als die bisher genutzte FritzCard. Kann das sein? Vielleicht, weil es ein (semi?-)aktiver Controller ist?

Der schnelle und persönliche Service von Euch bezgl. der Providerprobleme bei Netcologne war auf jeden Fall prima!

(Geändert von wizard um 9:26 pm am Okt. 25, 2001)
Benutzeravatar
wizard
Grünschnabel
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 25.10.2001 - 20:13
Wohnort: Köln

Beitragvon Petrus » Fr 26.10.2001 - 08:45

Na das ist doch mal aufbauend....
Oftmals häufen sich die "negativen Postings" , wobei wir uns die größte Mühe geben,alle Kunden zufriedenzustellen. Leider scheitern viele Sachen,bzw. dauern in meinen Augen oftmals zu lange. Das liegt aber nicht an uns ,sondern am taiwanesischen Hersteller.
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon Cardan » Fr 26.10.2001 - 16:54

Also ich schließ mich an: die Vigor-Router sind wirklich gut. Wenn´s hie u. da happert [VT-Capi ;-) ], dann liegt´s an Draytek. Über 2-com lass ich nicht´s kommen. Immerhin haben die mir im alten Jahr den Vigor 2000 für den normalen Preis verkaufen müssen. Als direkt im neuen Jahr die 2200er rauskamen und der 2000er billiger wurde, haben die mir anstandslos rückwirkend noch den entsprechenden Preisnachlass zukommen lassen. Hier nochmals im Nachhinein: dickes Danke und Respekt.
CU

(Geändert von Cardan um 5:55 pm am Okt. 26, 2001)
Das Gesetz, dass alles, was schief gehen kann, auch todsicher schief geht, wird durch den Computer optimiert, von grafischen Oberflächen zu ungeahnter Vollkommenheit ausgebaut und durch das Internet weltweit verbreitet.
Cardan
Power-User
 
Beiträge: 226
Registriert: So 29.04.2001 - 11:04
Wohnort: Tübingen

Beitragvon Arie » Fr 26.10.2001 - 22:50

Mit dem Lob schliess ich mich auch an. Es ist der einzige Distributor in Deutschland der ein Forum unterhält und auch ernsthaft versucht die auftretenden Probleme zu beseitigen oder wenigstens diese bestätigt.
Benutzeravatar
Arie
Power-User
 
Beiträge: 236
Registriert: Fr 22.06.2001 - 23:27
Wohnort: Fürth

Beitragvon Juergen » Sa 27.10.2001 - 08:53

Hi,
ist ja klar das bei so einem komplexen (sprich viele Funktionalitäten) Router die Einstellung der Parameter mal etwas "nachdenken" erfordert. Dann merkt man zudem, daß nichts auf dieser Welt ohne Fehler ist. Auch das ist für mich selbstverständlich.
Aber dieses Forum wird i.d.R. dazu gebraucht diese Schwächen möglichst auzugleichen. Und das noch in relative kurzer Zeit. Also ist die Diskussion über vermeidliche Fehler doch mehr oder weniger genau der Zweck dieser Einrichtung.
Es sollte so bleiben: 2-Com unterstützt dieses Forum (dafür ein großes Lob nach Berlin) und wir tauschen hier unsere Erfahrungen über die guten Draytek-Produkte aus. :) :)
MfG Jürgen http://www.vigor-users.de --> Da führt kein Click dran vorbei !
Benutzeravatar
Juergen
Ambitionierter User
 
Beiträge: 82
Registriert: So 19.08.2001 - 08:57
Wohnort: Köln

Beitragvon snoopy » Do 13.12.2001 - 18:14

Also, hier muss ich mich auch mal einklinken.
Kann meinen Vorredner nur beipflichten.
Als ich meinen Vigor bekam, lief er innerhalb von 20 Minuten ohne Probleme.
Klar dass man auf Probleme stößt, wenn man alles aus der Kiste rausholen will. (Vielleicht will man auch oft zuviel!).
Deshalb gibt es ja auch dieses Forum, um genau diese "Problemchen" zu lösen.

Deshalb mein Dank an 2-com und die Forumsmitglieder!

Snoopy
Vigor 2900; Kabel-Internet mit 32 Mbit
Benutzeravatar
snoopy
Ambitionierter User
 
Beiträge: 57
Registriert: Mi 15.08.2001 - 13:51
Wohnort: 78194 Immendingen

Beitragvon Garfield2001 » Sa 15.12.2001 - 14:55

Da wir gerade bei einem Lob sind... Dem kann ich mir nur anschliessen.
Ich habe den Vigor seit ca. 1jahr. In diesem Jahr habe ich mal abgesehen von meinen Spielereien absolut keine Probleme gehabt. Die SW 1.08 in englisch läuft allerdings mit abstand am besten. Ich betreibe den Vigor 2200 in meinem Lan mit 6 Rechnern an einem DSL-Anschluss. Er ist jetzt gerade bei 1071 Stunden ohne Reset :)
Einmal richtig konfiguriert und er läuft und läuft...
Garfield2001
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 15.12.2001 - 14:42


Zurück zu DrayTek Vigor 2200 (X/E/W) Router - Installation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron