Load Balancing + Dual WAN

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2820 und Vigor 2820V Modelle.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Load Balancing + Dual WAN

Beitragvon kossab » Do 30.07.2009 - 22:42

Hallo Zusammen,

folgendes Problem haben wir.
An einem Vigor2820 hängt eine DSL-Business Leitung von T-Com mit fester IP und ein KabelDeutschland (dynamische IP) Anschluss.
Wir würden gerne beide Leitungen laufen lassen (Load Balancing), aber wenn wir sie einschalten, bekommen wir folgende Fehlermeldung vom unseren Mailserver:
"temporarily rejected: sender domain does not resolve"
d.h. der Mailserver kann keine DNS Auflösung machen.
Mit nur einer Leitung haben wir keine Probleme.
Woran liegt es? Müssen in Load-Balance Policys und/oder unter NAT Port-redirection was einstellen?

Vielen Dank im Voraus
Johny
kossab
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 30.07.2009 - 22:29

Beitragvon nobody » Fr 31.07.2009 - 22:44

Welcher Mailserver sagt das ?
Dein eigener, oder, ein anderer, wenn Dein eigener eine mail versucht zu schicken ?
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1333
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45


Zurück zu DrayTek Vigor 2820 / Vigor 2820V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste