LAN Probleme mit Vigor2200X - LAN Probleme mit Vigor2200X

Fragen, Antworten und Hilfen rund um die Konfiguration

Beitragvon valshare » Mi 02.01.2002 - 18:28

Hallo,

ich habe folgendes Problem mit meine Vigor2200X.
Ich habe 2 Rechner über eine 100 Mbit Karte über den Router miteinander verbunden. Leider macht das Netz aber nur 350 - 900 kByte/s. Beide Netzwerkkarte sind auf 100 FullDuplex geschaltet. Jetzt habe ich die Rechner mal ohne Router, sondern direkt mit einem Crossed Cable miteinander verbunden und da bekomme ich eine Übertragungsrate von 6 - 8 MB/s. Jetzt meine Frage: Kann man irgendwas an dem Router verstellen das SO EIN PERFORMANCE EINBUßE stattfinden kann ?

Ich habe schon alles probiert aber leider keine Lösung gefunden.

Gruß, Valle
Benutzeravatar
valshare
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 02.01.2002 - 18:23

Beitragvon Held » Do 03.01.2002 - 01:06

Hi
Wenn die Patch kabek UTP ( Nicht geschirmt sind) kann das passieren, verwende nur STP (Geschirmte) Kabel.
cu
Held
Hier könnte ihre Werbung stehen!
Held
Power-User
 
Beiträge: 178
Registriert: Di 01.01.2002 - 14:19
Wohnort: Winningen

Beitragvon valshare » Do 03.01.2002 - 03:30

Hi,

danke für deine Antwort. Die Kabel sind geschirmt. Kann es sein das der Switch nur mit Half Duplex Arbeitet ? Seitdem ich die Karten umgestellt habe auch HalfDuplex rennt alles jetzt mit 6mb/s.

Gruß, Valle
Benutzeravatar
valshare
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 02.01.2002 - 18:23

Beitragvon Feodor » Do 03.01.2002 - 11:14

Hmm,

ist möglich. Die Web-Seiten schweigen sich aus und 100BaseTX sagt nichts über halb/voll duplex aus.

Es spricht viel dafür, dass der Switch nur halbduplex ist. Hätte er die Vollduplexfähigkeit würden Hersteller und Vertrieb dies wohl werbend herausstellen.

Gruß
Feodor
Benutzeravatar
Feodor
Ambitionierter User
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 20.08.2001 - 18:40
Wohnort: bei Darmstadt

Beitragvon Held » Do 03.01.2002 - 11:44

Hi
Ein Switch ist immer vollduplex, sonst hätte das ganze ja auch kaum einen Sinn, da wäre der Vorteil zum Hub ja fast weg.
cu
Held
Hier könnte ihre Werbung stehen!
Held
Power-User
 
Beiträge: 178
Registriert: Di 01.01.2002 - 14:19
Wohnort: Winningen

Beitragvon Held » Do 03.01.2002 - 11:47

Nochwas bisste sicher ob die Karten Fullduplex machen? Du kannst einen Lan karte zwar Fullduplex schalten aber an ein Hub hängen und sie ist wieder half-duplex.
cu
Held
Hier könnte ihre Werbung stehen!
Held
Power-User
 
Beiträge: 178
Registriert: Di 01.01.2002 - 14:19
Wohnort: Winningen

Beitragvon Feodor » Do 03.01.2002 - 17:18

Zitat von Held:
Ein Switch ist immer vollduplex, sonst hätte das ganze ja auch kaum einen Sinn, da wäre der Vorteil zum Hub ja fast weg.


Richtig. Da ich den V2200X nicht habe: Gibt es dort "full duplex"-LEDs? An separaten Switches habe ich die immer vorgefunden.

Zitat von Held:
Noch was bisste sicher ob die Karten Fullduplex machen? Du kannst einen Lan karte zwar Fullduplex schalten aber an ein Hub hängen und sie ist wieder half-duplex.


Das müsste dann aber ein 10Mb/s-Hub sein, um die 900KByte/s erklären zu können. 350KByte/s wäre dann auch etwas wenig. Vielleicht funktioniert auch Autodetect nicht richtig? Was sagen die LEDs an der LAN-Karte?

Gruß Feodor
Benutzeravatar
Feodor
Ambitionierter User
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 20.08.2001 - 18:40
Wohnort: bei Darmstadt

Beitragvon valshare » Do 03.01.2002 - 17:40

Also die Karten machen beide FullDuplex. Nein der Router hat keine LED für Full-Duplex nur für 10/100 MBit. Also irgendwie verstehe ich das ganze auch nicht warum der so "hinkt". Die Lampen sind jeweils "GRÜN" wo die REchner dran sin welches signalisiert das die Ports mit 100 Mbit arbeiten. Die Karten sind per Hand auf 100 Mbit FullDuplex geschaltet.

Achja...auch Stürzt der Vigor gerne mal ab wenn man übers Internet den Vigor Configurieren möchte bzw. auf das WEB Interface zugreifen will. Hat nochjemand Probleme mit dem Webinterface das es gelegentlich mal abstürzt und der Router nen Reset erfahren muss ?


Gruß, Valle


(Geändert von valshare um 5:44 pm am Jan. 3, 2002)
Benutzeravatar
valshare
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 02.01.2002 - 18:23

Beitragvon lupus359 » Fr 04.01.2002 - 18:22

Probleme mit dem wurden hier ab und an gemeldet, wenn nicht über die Startseite des Vigor gegangen wurde, sondern direkt "Unterseiten" angesprochen wurden. Aber da ist glaube ich der Vigor nicht abgestürzt.

Aber sach ma, welche Firmware hast Du eigentlich laufen?

lupus359
Gewalt ist das letzte Mittel des Unfähigen. (Salvor Hardin)
Benutzeravatar
lupus359
Power-User
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo 13.08.2001 - 11:52
Wohnort: Bonn

Beitragvon valshare » Fr 04.01.2002 - 18:43

Also ich habe die Firmware 2.00a drauf. Also es ist ziemlich egal ob ich den Router direkt über die Hauptseite (Http://192.168.1.1) oder über ne Unterseite aufrufe in beiden fällen stürzt der WebServer ab wenn ich übers Internet gehe und den Router Configurieren möchte, wie gesagt ich komme dan nur noch über Telnet ran oder nen total Reset.
Benutzeravatar
valshare
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 02.01.2002 - 18:23

Beitragvon sbellon » Fr 04.01.2002 - 19:57

Was verstehst Du eigentlich unter "wenn ich übers Internet gehe"? Meinst Du damit, wenn Du aus einem Browser heraus http://192.168.1.1/ aufrufst, oder wenn Du "Allow management from the Internet" eingeschaltet hast und über http://youraccount.dyndns.org/ auf Deinen Router zugreifen willst?

Gruß, sbellon.
sbellon
Ambitionierter User
 
Beiträge: 80
Registriert: Mi 22.08.2001 - 18:48

Beitragvon Feodor » Fr 04.01.2002 - 23:36

Noch eine letzte Idee: Firmware _einschließlich der Standardkonfiguration_ noch mal aufspielen (wenn du das nicht schon gemacht hast). Vielleicht passen die Konfigdaten der alten Firmware nicht zur 2.00a.

Gruß Feodor
Benutzeravatar
Feodor
Ambitionierter User
 
Beiträge: 69
Registriert: Mo 20.08.2001 - 18:40
Wohnort: bei Darmstadt

Beitragvon valshare » Sa 05.01.2002 - 23:37

ja ich meine wenn ich über http://myhost.dyndns.org auf meinen Router übers Internet zugreifen möchte. Und das mit der Firmware inclusive settings habe ich auch schon probiert :(

Gruß, valle
Benutzeravatar
valshare
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 02.01.2002 - 18:23

Beitragvon Arie » So 06.01.2002 - 00:24

Aber hoffentlich schon von einem Rechner der nicht in deinem Router-Lan hängt oder ? Weil ansonsten haut dir dir T-Online auf die Finger.

Gruß Arie
Das Publikum ist so einfältig, lieber das Neue als das Gute zu lesen.Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
Arie
Power-User
 
Beiträge: 236
Registriert: Fr 22.06.2001 - 23:27
Wohnort: Fürth

Beitragvon valshare » So 06.01.2002 - 01:15

mhh...mir leuchtet zwar jetzt nicht direkt ein warum T-Online mir auf die Finger haut *vieleicht auch schon nen bisschen spät* aber ich denke mal du meinst damit das es nicht gestattet ist mit mehreren Rechner gleichzeitig ins Netz zu gehen. Es wurde von einem Rechner probiert der nicht in meine Lan hing.

Gruß, Valle
Benutzeravatar
valshare
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 02.01.2002 - 18:23

Nächste

Zurück zu DrayTek Vigor 2200 (X/E/W) Router - Konfiguration

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast