LAN-LAN zwischen 2930 und FritzBox 6840LTE

Lan2Lan, VPN, SSL-VPN, Remote DialIn, statische Routen, Radius Setup

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

LAN-LAN zwischen 2930 und FritzBox 6840LTE

Beitragvon Sprenger » Fr 28.12.2012 - 18:43

Hallo,
an meinem Zweitwohnsitz ist seit einiger Zeit LTE von VF verfügbar.
Da die Box von VF nicht in Frage kommt, habe ich jetzt die Aktion bei AVM gefunden mit der entsprechenden FB6840LTE.
Derzeit werkelt am 2. Standort ein Draytek 2600x mit 1Mbit DSL und dieser ist via LAN-LAN mit meinem 2930 gekoppelt.
Nur ungern möchte ich diese LAN-LAN aufgeben und dazu nun meine Frage:
Funktioniert die LAN-LAN zwischen der FB6840LTE und meinem 2930 und ist etwas zu beachten?

Danke
Sprenger
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 11.04.2003 - 18:11

Re: LAN-LAN zwischen 2930 und FritzBox 6840LTE

Beitragvon brian » Mi 02.01.2013 - 09:25

Hallo Sprenger,

mit LTE habe ich persönlich noch keine Erfahrungen machen können.

Theoretisch sollte die Einrichtung der VPN-Verbindung zu einem DrayTek, ähnlich, wenn nicht sogar gleich, funktionieren, wie unter

http://www.2-com.de/de/support/anleitun ... ox-routern

beschrieben.

Halt uns auf dem Laufenden, ob das bei dir und LTE ebenfalls verwendbar ist. Danke.

MfG
brian
brian
Power-User
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 14.10.2010 - 10:15

Re: LAN-LAN zwischen 2930 und FritzBox 6840LTE

Beitragvon nobody » So 06.01.2013 - 13:56

Interessant ist hier auch, wie die vermutlich hohe latenzzeit bei LTE sich auf die maximal erreichbare Geschwindigkeit der VPN verbindung auswirkt. Insbesondere bei einem IPSec Tunnel kann das dazu führen, dass da nicht viel übrig bleibt.
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1332
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45


Zurück zu Fernzugriff und Netzwerkkopplung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron