Konstante regelmäßige WLAN Verbindungsabbrüche mit 2700G

Wireless LAN Setup und alles was sonst noch zum Thema gehört

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Konstante regelmäßige WLAN Verbindungsabbrüche mit 2700G

Beitragvon jans_vigor » So 25.11.2007 - 19:36

Hallo Zusammen,

ich habe ein Problem mit oben genanntem Router im WLAN-Betrieb.
Greife ich auf den Router mittels Notebook über WLAN zu, dann bricht die Netzwerkverbindung alle paar zehn Sekunden kurz zusammen um dann wieder neu aufgebaut zu werden.

Das Interessante an diesem Problem:
Ein MacBook Pro hat das Problem, aber nur im Akkubetrieb.
Ein Dell D430 hat das Problem sowohl im Netz, als auch im Akkubetrieb. Es meldet Ihn jedoch sehr unterschiedlich in diesen Betriebsmodi.

Ich habe schon Folgendes getan:
1) Verschiedene Firmwares ausprobiert, inkl. der englischen neusten Versionen (jeweils rst Update). Keine Besserung.
2) Alle Verschlüsselungen durchprobiert. Fehler tritt selbst ohne Verschlüsselung auf.
3) Kanäle gewechselt (gibt nur 2 Netzwerke in der Umgebung). Keine Besserung
4) Router anders aufgestellt. Keine Besserung, Signalstärke ist auch immer super..
5) Viele andere Dinge, die damit entfernt in Verbindung stehen könnten.
6) Ein anderer Router hat unter den gleichen Bedingungen (Aufstellungsort, Notebooks) nie ein Problem gehabt.
7) Im Rahmen der Versuche habe ich auch die Abweichungen von der Basisconfig auf das notwendigste beschränkt.

Ich bin nun mit meinem Latein am Ende und denke, dass der Router defekt ist (ist erst ein paar Tage alt), denn gleichen Notebooks (allerdings etwas älterer Softwarestand beim letztern Versuch (u.a. 10.4.10 statt 10.5.1 auf dem Apple und ein paar weniger Sicherheitsupdates auf dem Dell) funktionieren an einem anderen Vigor an einem anderen Standort problemlos überhaupt keine Problem.

Noch was, im Log des Dell steht grob alle 15 sec:
2,Dot1XConfig,11/25/2007 09:28:40,Success,Security,di,Received a valid IP address from DHCP server (APFAW19).
3,Dot1XConfig,11/25/2007 09:28:39,Success,Security,di,<State> Authenticated (APFAW19).
4,Dot1XConfig,11/25/2007 09:28:39,Information,General,di,Authentication Method RSN_PSK CCMP 802.1x enabled Credential Mode:Saved credentials Certificate Mode:PasswordStatic
5,Dot1XConfig,11/25/2007 09:28:39,Information,Security,di,Starting DHCP monitor thread (TCP/IP bound=1, DHCP enabled=1 IsAdmin=1).
6,Dot1XConfig,11/25/2007 09:28:38,Information,Security,di,<State> Connecting (APFAW19).
7,Dot1XConfig,11/25/2007 09:28:38,Information,Security,di,<Status> Link up (APFAW19).
8,Task Tray,11/25/2007 09:28:39,Information,Adapter,di,Auth success event from the adapter.
9,Dot1XConfig,11/25/2007 09:28:39,Information,Security,di,<Status> Group key received (APFAW19).
10,Dot1XConfig,11/25/2007 09:28:39,Information,Security,di,<Status> Group key received (APFAW19).
11,Dot1XConfig,11/25/2007 09:28:39,Information,Security,di,<State> Authenticating (APFAW19).
12,Dot1XConfig,11/25/2007 09:28:38,Information,Security,di,<State> Unauthenticated (APFAW19).
13,Dot1XConfig,11/25/2007 09:28:38,Information,Security,di,<Status> Link down (APFAW19).


Hab ich irgendetwas übersehen oder noch nicht probiert?

Grüße!
jans_vigor
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: So 25.11.2007 - 19:22
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon QuickMik » So 25.11.2007 - 22:51

hört sich sehr strange an.
hast du schon mal nur 11b standard versucht?

obwohl ich denke, das du da nicht weiter herumsuchen solltest.
das zahlt sich nicht aus. tausch das teil um.
QuickMik
Ambitionierter User
 
Beiträge: 34
Registriert: Do 25.10.2007 - 22:36

Beitragvon jans_vigor » So 25.11.2007 - 23:09

Danke für den Tipp.

Habe aber 11b auch schon probiert. Selbes Problem.

..und die beteiligten Notebooks haben ihre WLAN-Tauglichkeit schon in vielen Hotspots unter Beweis gestellt. Nie ein Problem
jans_vigor
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: So 25.11.2007 - 19:22
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon QuickMik » So 25.11.2007 - 23:32

die books meinte ich da sowieso nicht, hab nur hier im forum gesehen, das es bei anderen vigor typen WLAN brösel gibt.

aber wenn es nix hilft......wird es wohl besser sein, wenn du eine RMA ausfüllst.
QuickMik
Ambitionierter User
 
Beiträge: 34
Registriert: Do 25.10.2007 - 22:36

Kleiner Nachtrag zum Thema

Beitragvon jans_vigor » Fr 21.12.2007 - 17:58

Ich habe nun eine lange und ausführliche Diskussion mit dem Support von Draytek und auch mit dem Händler hinter mir. Das kurze Fazit hierzu:

Ein Ersatzrouter (vielen Dank an den freundlichen Händler) zeigte genau das gleiche Problem!

In einer anderen Umgebung ist es mir gleichfalls nicht gelungen die genannten Notebooks stabil mit dem Router zu verbinden.

KEIN bei uns getestetes aktuelles DELL-Notebook mit a/g/n Intel WLAN-Chipsatz (auch nicht mit neusten Treibern) war in der Lage mit dem Router eine stabile Verbindung aufzubauen! Ältere Notebooks konnten dies hingegen meistens.

Bei mir daheim habe ich "einfach" das Pech gehabt DREI unterschiedliche Notebooks (MacBook Pro, Powerbook G4 mit Airport und Dell D430) zu haben, die allesamt mit dem Router nicht wollen...ich habe wieder meinen alten Belkin ausgekramt, der als Access-Point wunderbar stabil an diesem Router läuft.

Für mich bleibt nur das Fazit, dass es hier offenbar massive Inkompatibilitäten mit aktuellen Chipsätzen gibt.

Da kann man nur auf ein Update hoffen :(

Ich werde mich wieder melden, sollte es hierzu was Neues zu berichten geben. Sollte zwischenzeitlich jemand eine Idee oder noch besser einen Lösungsvorschlag haben...ich probiere es gerne aus.

Wie den ganz aktuellen Themen zu entnehmen bin ich leider aber auch nicht der Einzige.

Viele Grüße und allen ein schönes Fest. :)
jans_vigor
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: So 25.11.2007 - 19:22
Wohnort: Karlsruhe


Zurück zu Wireless

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron