Konfiguration ISDN Einwahl Vigor 2000 - Probleme bei der Authentification

Fragen, Antworten und Hilfen rund um die Konfiguration

Beitragvon olaf822 » Mi 01.08.2001 - 16:50

Hallo,
suche Hilfe für die Einwahl per ISDN in einen Vigor 2000 Router per DFÜ-Netzwerkverbindung. Wie muß der Router konfiguriert werden, wenn der LAN Zugang ins Internet per ISDN T-Online Einwählverbindung geschieht, also keine Static IP vorliegt? In diesen Router möchte ich von außen per ISDN über Telefonleitung einwählen, um den dahinter stehenden Server fern zu warten. Der Vigor ist als DHCP-Server mit 192.168.1.1 konfiguriert und der dahinter stehende Windows 2000 Server hat als einziger auch eine feste IP 192.168.1.2.
Welche Einstellungen muß ich auf dem Vigor in welchen Masken machen und wie muß die Einwählverbindung von aussen konfiguriert sein? Das LAN in das ich mich einwählen will hat nur das IP-Protokoll installiert. Ich nehme an, ich muß eine ganz normale PPP-Verbindung per ISDN zu dem Vigor aufbauen, der an einer Nebenstelle der Telefonanlage hängt. Bei der Überprüfung des Benutzernamens und PW bricht die Verbindung immer ab. Ich nehme an, dass ich die Zugangsberechtigung auf dem Vigor 2000 falsch konfiguriert habe..
GrußOlaf
olaf822
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 01.08.2001 - 16:35

Zurück zu DrayTek Vigor 2000 Router - Konfiguration

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste