Konfig für 1&1 DSL - was ist hier richtig

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2600, Vigor 2600X, Vigor 2600W, Vigor 2600We, Vigor 2600plus, Vigor 2600i, Vigor 2600G und des DrayTek Vigor 2600Gi, sowie die VoIP Modelle Vigor 2600V, Vigor 2600Vi, Vigor 2600VG, und des DrayTek Vigor 2600VGi.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon poolmedia » Mi 04.09.2002 - 11:49

Hallo, ich habe vergeblich versucht einen 2600 Router in Betrieb zu nehmen. DHCP und die Ansprache der Geräts über den Browser funktionieren. Damit ist aber leider dann auch Schluß. Lt. Telekom soll das DSL geschaltet sein. Wenn das DSL Kabel nicht im Router steckt blinkt die LINE LED, gesteckt = steady on. DSL ist also wohl o.k.?

Ich habe 1und1 als DSL Provider (physikalisch Telekom) und ich habe deren UserID und PW genau nach Anweisung in die Felder der Internet konfig des 2600 eingetragen.

Wo ich dann nicht mehr so richtig weiter weiß ist die dsl konfiguration. Da ich jetzt im Büro bin und nicht nachsehen kann muß ich mich erst mal auf mein Gedächtnis verlassen:

Als erste Auswahl ist wohl der Standard UR2 für Telekom richtig. Und dann wird es schwierig:

Für VPI und UCI gilt es Zahlen einzustellen, dann gibt es den Punkt Modulation und noch ein Auswahlmenü. Alles links unten auf der Seite Internet config.

Leider funktioniert auf der beiliegenden CD das dt. Handbuch auch nicht. Wobei auch im engl. Handbuch dieser Bereich nicht weiter behandelt wird.

Zu guter letzt: Wo auf der Status Seite des Routers kann ich denn sehen ob eine Verbindung zum Provider hergestellt ist. Ich denke im Feld WAN oder?

Ganz unten auf der Status Seite sind anscheinend Parameter über die Signalqualität. Das gibt es bei mir den Wert 34,5dB für VNR

Ich hoffe das hilft beim Helfen. Mehr kann ich erst heute Abend nachschauen.

Danke!
poolmedia
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 04.09.2002 - 11:05

Beitragvon Held » Mi 04.09.2002 - 18:09

hi also die verbindungs qualität wird wohl vom WLAn sein, handbücher gibts auf www.draytek.info :)
cu
Held

ps: hab den router leider nicht ???
Hier könnte ihre Werbung stehen!
Held
Power-User
 
Beiträge: 178
Registriert: Di 01.01.2002 - 14:19
Wohnort: Winningen

Beitragvon tungsten » Fr 13.09.2002 - 17:02

Hi

Also zu den einzutragenden Daten, bei meinem Router sind die unten nochmal angegeben:

U-R2-Einstellungen: VPI: 1 • VCI: 32 • Codierung LLC/SNAP • Protokoll: PPPoE • Modulation: Multimode

Das Handbuch auf der CD funktioniert, wenn man den IE öffnet, und dann über [Datei] [Öffnen] [Durchsuchen] die datei direkt öffnet.

Verbindungsstatus lässt sich über [Systemmanagment][Onlinestatus] anzeigen, dabei muss es so aussehen:
--------------------------------------------
Ethernet-LAN-Status (internes Netzwerk)
IP-Adresse TX Pakete RX Pakete
192.168.1.240 1549709 1951122

Ethernet-WAN-Status GW IP-Adresse 217.5.98.159 >> PPPoE/PPPoA beenden

IP-Adresse TX Pakete TX Rate RX Pakete RX Rate Zeit
PPPoE 80.138.52.26 1836286 21409 1463582 7841 21:35:41
-----------------------------------------------------
ADSL-Verbindung (ADSL Firmware Version : 40e3be15)
ATM TX Blöcke RX Blöcke Korrigierte Blöcke Unkorrigierte Blöcke
340572201 340571994 0 0

--------------------------------------------------------------------------------

ADSL Modus Status Upstream Downstream SNR Margin Loop Att.
G.DMT SHOWTIME 192000 928000 38.0 0.0
------------------------------------------------

ist hat etwas verschoben. Der ADSL Modus zeigt die Verbindung zu Telekom an. Dann steht die Pysikalische verbindung.

Bis die Pysikalische Verbindung besteht, dauert es bis zu 5 minuten. Router muss direkt am splitter eingesteckt sein .


Anwahl-test zum Provider:

[sysmanagment][diagnose][pppoe...]

hoffe, geholfen zu haben
tungsten
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 13.09.2002 - 16:47


Zurück zu DrayTek Vigor 2600 / Vigor 2600V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron