kein Zugriff übers Internet auf das Webinterface des Routers

Lan2Lan, VPN, SSL-VPN, Remote DialIn, statische Routen, Radius Setup

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Allow management from the Internet

Beitragvon ZuseZ3 » Do 07.12.2006 - 21:39

Hallo, is der Haken bei "Allow management from the Internet" gesetzt ?
Eine Portumleitungsregel von 8000 zu 80 existiert hoffentlich nicht!
Never touch a running woman!
Benutzeravatar
ZuseZ3
Power-User
 
Beiträge: 115
Registriert: Do 19.09.2002 - 18:19

Re: kein Zugriff übers Internet auf das Webinterface des Rou

Beitragvon PeterF » Fr 08.12.2006 - 06:45

Klaus500 hat geschrieben:das WebInterface des Routers erreiche ich intern sowohl unter
http://www.Adresse.com:8000/
als auch unter
http://192.168.1.1:8000/


Das Du den Router unter der IP-Adresse intern erreichst ist klar, aber unter dem Namen solltest Du den eigentlich intern nicht errecihen können.

ZuseZ3 hat geschrieben:Hallo, is der Haken bei "Allow management from the Internet" gesetzt ?


Weiterhin sollte bei den Porteinstellungen der Standartport in 8000 geändert werden.


Klaus500 hat geschrieben:das ist wohl das Problem, denn diese Umleitung existiert genau so:


Dann nimm die Umleitung raus! So kann das nicht funktionieren. Du biegst das Webinterface des Routers auf den Port Deines Webservers um. Welche Seite soll denn der Browser dann anzeigen?
PeterF
Ambitionierter User
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 12.05.2006 - 17:47

Beitragvon PeterF » Fr 08.12.2006 - 07:48

Nein, wenn Du die Portweiterleitung rausnimmst kommst Du auf Deine Website, denn der Standartport für http ist 80. Das Webinteface Deines Routers, welches ja auch eine Website ist, erreichts Du dann über http://DeineDomain.com:8000.
PeterF
Ambitionierter User
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 12.05.2006 - 17:47


Zurück zu Fernzugriff und Netzwerkkopplung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

cron