Kein zugang mehrzum Vigor interface

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2200, Vigor 2200X, Vigor 2200E, Vigor 2200E+, Vigor 2200USB, Vigor 2200We und des DrayTek Vigor 2200W+, sowie der VoIP-Router DrayTek Vigor 2200V und DrayTek Vigor 2200VG.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Kein zugang mehrzum Vigor interface

Beitragvon Krokodeal » Mo 30.05.2005 - 12:37

Folgendes problem

es geht um ein Netzwerk, aber die User sind nicht direkt mit dem Router verbunden sonder es ist noch ein Switch zwischen geschaltet. Also normale Cat 5 Verkablung. Nun brauche ich die IP von Vigor interface, er zeigt mir zwar als dhcp server 192.168.1.1, aber ich vermute das der switch als DHCP Server agiert. Aber nun sehe ich die IP des Router ja nicht. Kann mir einer weiterhelfen. Habe schon verschiedene IP probiert also 192.168.1 bleibt ja aber hinten habe ich fast alles durchprobiert. Gibt es da nicht ein Tool für. Weil zu hause ahbe ich den selben Vigor und dort funktioniert alles, deswegen vermute ich es liegt am switch.

fdanke schonmal im Vorraus
Krokodeal
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 30.05.2005 - 12:28

Beitragvon cne51 » Mo 30.05.2005 - 13:05

Hi,

der Switch hat bestimmt keinen DHCP Server.

Nur der Router hat einen.

Mit dem MS IE und der Adresse http://192.168.1.1 solltest du auf das Webinterface zugreifen können.

Wenn nicht, schalte den Router mal aus und nach einer Minute wieder ein.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon Krokodeal » Mo 30.05.2005 - 15:39

Danke für den Hinweis. Habe den Router mal neu gestartet. Aber leider keine veränderung, erzeigt mir zwar in der cmd DHCP Server 192.168.1.1 an, aber wenn ich das im Browser eingebe findet er nichts :( hat ekiner eine andere Idee kann es wirklich nicht am switch liegen?

Eigentlich funktionier alles nur ich muss umbedingt in das interface, zwecks vpn. Mein chef macht schon ärger *grins* wäre nett wenn jmd. helfen könnte.

MFG

Krokodeal
Krokodeal
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 30.05.2005 - 12:28

Beitragvon cne51 » Mo 30.05.2005 - 17:11

Welcher Eintrag steht denn bei GATEWAY?

Wenn kein anderer Computer im LAN als Gateway eingerichtet ist, sollte der Router dort stehen.

Du versuchst mit Windows Computern auf den Router zuzgreifen?
Softwarefirewalls sind keine aktiv?

Welchen Switch hast du denn? Es gibt einige wenige die managbar sind und deshalb eine eigene IP haben.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon Krokodeal » Mo 30.05.2005 - 18:06

also im gateway steht 192.168.1.1 also ist kein pc als gateway eingerichteet. ja ich versuche über ein Windowsrechner auf das interface drauf zu zugreifen. ich ahbe noch folgende idee mann kann ja eien direkt verbidnung vom router --> serielle schnittstelle machen, über software das probiere ich vorher mal noch. das mit den switch wie der heisst kann ich erst morgen sagen,. weil ich nicht mehr im betreib bin :D. Mien vorgänger hat da viel scheisse gebaut.

kroko
Krokodeal
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 30.05.2005 - 12:28


Zurück zu DrayTek Vigor 2200 / Vigor 2200V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste