Kaufentscheidung - Vigor 2200X / 2200W

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2200, Vigor 2200X, Vigor 2200E, Vigor 2200E+, Vigor 2200USB, Vigor 2200We und des DrayTek Vigor 2200W+, sowie der VoIP-Router DrayTek Vigor 2200V und DrayTek Vigor 2200VG.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon lothar » Do 14.02.2002 - 23:06

Hallo Vigor Fans !

Da ich schon ca. 2 Jahre mit einem ISDN Router arbeite und jetzt auf DSL umstelle, möchte ich mir in den nächsten Tagen einen Vigor Router zulegen. Jedoch fällt mir die Entscheidung zwischen einem 2200X und 2200W schwer. Vieleicht kann mir jemand meine Fragen beantworten bzw. seine Erfahrungen mitteilen.

1. Wie ist die Reichweite beim 2200W - Sind 3 Stockwerke zu überbrücken (Keller bis 2.OG)

2. Ist die im Lieferung enthaltene PCMCA Card beim 2200W für den Router oder für einen vorh. Laptop gedacht ?

3. Ist die Variante 2200X und separate Wireless Access Point
eine sinnvolle Lösung.

Über einige Infos würde ich mich freuen.
Gruss lothar
Benutzeravatar
lothar
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 14.02.2002 - 21:34

Beitragvon engelaloisius » Fr 15.02.2002 - 15:03

hallo zusammen, ich darf mich als newbie gleich ne anschlussfrage stellen:

wenn ich meine isdn-flatrate noch behalten will, aber den routerrechner wegnehmen und mir gleichzeitig die optionen kabel ODER adsl offen lassen will ... muss ich dann ein extra ISDN-Modem kaufen oder kann der vigor mit ISDN-Backup das schon?
Benutzeravatar
engelaloisius
User
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr 15.02.2002 - 14:57

Beitragvon engelaloisius » Fr 15.02.2002 - 15:21

sorry, hab das mit dem isdn-backup schopn rausgelesen ;)

jetzt ist nur mehr die frage 2 und 3 von lothar offen.

zu 1) das wird nur gehen, wenn du in einer holzhütte wohnst. je mehr beton udn eisen da sind, umso schlehcter wird die verbindung (gilt für alle wireless-karten) wenn du vom keller in das 2.og willst wirst du wireless nicht mehr viel bekommen ...
Benutzeravatar
engelaloisius
User
 
Beiträge: 21
Registriert: Fr 15.02.2002 - 14:57

Beitragvon Placke » Fr 15.02.2002 - 22:34

Hi...also die Reichweite beim 2200W ist tatsächlich arg abhänging von der Umgebung in der der Router eingesetzt wird! Ich denke aber mal Keller bis 2. OG ist schon kritisch! also wenn die PCMCIA Karte nach oben zeigt,könnte das grad noch was werden..aber da man ja nicht wirklich unbedingt sagen kann was da so verbaut wurde...kann man denke ich mal nur ausprobieren!

Die Karte die mitgeliefert wird..ist eigentlich für den PCMCIA Slot im Router gedacht...du benötigst auf jeden Fall noch weitere Karte(n) um Laptops etc wireless anzuschliessen...
Wir bei TwoCom bieten momentan noch zusätzlich Karten der Fa. Eusso an! Diese haben externe Antennen und der Vorteil ist ,man kann diese Karte auch im Router selbst verwenden (die mit der mountable Antenne z.B. :))

Das funktioniert natürlich nur unter Vorbehalt..und wir verkaufen die Karten auch nicht offiziell als Ersatz für die mitgelieferte Karte...aber wenn man schon eh noch ne Karte benötigt,warum nicht auch eine die im Router laufen würde und ne Antenne hat ?? hehe Also zum jetzigen Zeitpunkt.. (Firmwares 1.08d - 2.0a) kann man diese Karten auf jeden Fall im Router betreiben...

Zu Punkt 3 kann ich Dir leider auch nicht wahnsinnig weiterhelfen..also ich hab hier zuhause nen W zu stehen und bin recht zufrieden damit! Abgesehen davon...solltest du das Gerät bei uns bestellen, hast du auf jeden Fall ein 14-tägiges Rückgaberecht (ohne Angabe von Gründen..aber auch gerne mit ;)) und insofern..könntest Du das Ding ja erstmal "testen"!

Der Fairness halber...die 14 Tage gibts bei TKR auch ;) hehe

So ...jetzt hoffe ich noch,dass diese Mail bei Dir (und auch niemand anderem) als "Kauf das Teil auf jeden Fall bei TwoCom" Aufforderung ankommt..

Grüsse..
-Placke
TwoCom - www.2-com.de
Benutzeravatar
Placke
Administrator
 
Beiträge: 75
Registriert: Mo 02.04.2001 - 10:03
Wohnort: Berlin

Beitragvon Held » Fr 15.02.2002 - 23:38

NEIN der Gedanke kommt gar nicht erst auf
:D
Das Rückgabe recht sollte aber langsam standart sein ....

Zum Wirless router, ich denke mit nem Vigor 2200x und nem acess point biste besser dran.
cu
Held
Hier könnte ihre Werbung stehen!
Held
Power-User
 
Beiträge: 178
Registriert: Di 01.01.2002 - 14:19
Wohnort: Winningen

Beitragvon lothar » Sa 16.02.2002 - 16:20

Hallo Placke,
hallo Held,

vielen Dank für eure Infos :)

So wie es jetzt aussieht, werde ich mich für den 2200X entscheiden und einen separaten Access Point abgesetzt vom Router betreiben. (Scheint von der Reichweite her, die bessere Lösung zu sein)

Natürlich werde ich das Gerät bei TwoCom bestellen, denn das gute Forum sollte ja auch belohnt werden. :)

Vielleicht sollte man bei TowCom über einen Rabatt für Forum-Mitglieder nachdenken, um nicht an Billiganbieter mit schlechtem Service zu geraten! (KS........) :p ;)


cu
Lothar
Benutzeravatar
lothar
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 14.02.2002 - 21:34

Beitragvon Held » Sa 16.02.2002 - 23:04

Es gibt nur drei Händler in Deutschland die Draytek verkaufen, 2-COM, Tkr und noch einer mit ner teueren Hotline.
cu
Held

da wäre ein billig anbieter sehr willkommen :)
Sind eh schon billig genug fuer die Leistung
Hier könnte ihre Werbung stehen!
Held
Power-User
 
Beiträge: 178
Registriert: Di 01.01.2002 - 14:19
Wohnort: Winningen

Beitragvon deMattin » So 17.02.2002 - 19:57

Na so ganz stimmt das nicht, dass es nur 3 Händler für Vigor-Router in Deutschland gibt.
3 Distributoren ist da treffender!
Und diese Distributoren beliefern dann auch Händler, die die Geräte an Enkunden weiterverkaufen.
Und es gibt dann eben auch Händler, bei denen in den Support und die Endkundenbetreuung nicht so viel investiert wird und die dann nur über den (Dumping-)Preis versuchen, die Geräte zu verkaufen.

Muss jeder selber wissen, ob er für 15-20 EUR eventuelle Ersparnis auf kompetenten und kundenfreundlichen Support verzichten kann.

Es gibt ja auch mal Probleme, die nicht auf fehlendem Wissen oder fehlenden Informationen beruhen und hier im Forum gelöst werden können.
Spätestens bei einem (eventuell) defektem Gerät merkt man dann, was ein guter Support bzw. Händler wert ist.

Gruss,
Martin
http://www.vigor-users.de - Die Seite für User der Vigor-Router
Benutzeravatar
deMattin
Super-User
 
Beiträge: 448
Registriert: Mo 23.07.2001 - 19:40
Wohnort: Nordpott

Beitragvon Held » Mo 18.02.2002 - 16:44

Jo das stimmt, hab aber noch keinen Händler gefunden .
cu
Held
Hier könnte ihre Werbung stehen!
Held
Power-User
 
Beiträge: 178
Registriert: Di 01.01.2002 - 14:19
Wohnort: Winningen

Beitragvon Frans Zantvoort » So 24.02.2002 - 20:20

Habe die Entscheidung von Lothar schon hinter mir. Habe mich auch nach dem test in C'T 23 und viele Diskussionen im alten Forum (sind leider weg) für den X und ein Access Point entschieden (NetGear). Die Leistung des NetGears ist allerdings nicht besser als die vom 2200w laut og Test, also 2. Stock mit viel Mühe :(
Allerdings gibt's ein Vorteil, Access Point kann man irgendwo im Treppenhaus hängen. Braucht zwar trotzdem noch ein Kabel, aber dann wird auch 2.Stock gut erreicht.
Benutzeravatar
Frans Zantvoort
Ambitionierter User
 
Beiträge: 40
Registriert: So 28.10.2001 - 21:25
Wohnort: Bremen/Germany

Beitragvon Frans Zantvoort » So 24.02.2002 - 20:25

TwoCom ist die richtige Adresse, nicht nur wegen des Forums. Kann sein das es irgendwo ein paar mark (entschüldige €) günstiger geht, aber Service ist nicht ganz unwichtig. Das Forum ist ein starkes Argument, wo kann man sich kritische über ein Gerät der Firma unterhalten und es wird trotzdem nicht gelöscht!
Benutzeravatar
Frans Zantvoort
Ambitionierter User
 
Beiträge: 40
Registriert: So 28.10.2001 - 21:25
Wohnort: Bremen/Germany


Zurück zu DrayTek Vigor 2200 / Vigor 2200V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron