IPSec Verbindung zur Lancom

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2820 und Vigor 2820V Modelle.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

IPSec Verbindung zur Lancom

Beitragvon ddettlaff » Sa 04.07.2009 - 15:15

Hallo Zusammen,

habe zwei Probleme mit dem Vigor 2820n und hoffe ihr könnt mir helben.

1. Bekomme keinen VPN-Tunnel zur Lancom konfiguriert.

Folgende Angaben habe ich vom Netzwerktechniker
Tunnel über IPSec
IKE mit Preshared Key
Romote Grp Setup
Art: IP+FQDN
Domain = XXXXX
IPAddr der Lancom
Phase 1:
Encrypt 3DED
Auth SHA1
Grp 2 = 1024
KeyLifeT = 2000 sec
Phase 2:
Encrypt 3DES
Auth SHA1
PFS enable
Grp 2 = 1024
Key Lifetime = 86000 sec
Advanced mode: aggressive
aktuelle Firmware läuft auf dem Draytek Router.
Hat evtl. jemand eine Step by Step Anleitung, mit den bis jetzt gefundenen funktioniert es einfach nicht.

2. Problem ;-)
Die Wireless Verbindung zwischen iPhone und Router bricht immer nach ein paar Sekunden ab, SSID u. Passwort muss nach dem Abruch der Verbindung immer wieder neu eingegeben werden.

Im Voraus vielen Dank.
Dirk
ddettlaff
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 04.07.2009 - 14:56
Wohnort: Lachendorf

Beitragvon nobody » So 05.07.2009 - 08:51

Was hast Du denn wo eingetragen ?

vermutlich wichtig, beim draytek unter
2. Dial-out Settings
avanced,
den Agressive mode,
DES_MD5/DES_SHA1_G1
3DES_SHA1/3DES_MD5
Ike phase1 lifetime,
Ike phase2 lifetime,
PFS ON
LocalID: FQDN (Domain-name)

eintragen.
gehts dann ?
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1332
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon ddettlaff » So 05.07.2009 - 16:16

Das sollte soweit alles passen.
Nicht ganz sicher bin ich mir hier,

LocalID: FQDN (Domain-name)

was ist damit genau gemeint?
ddettlaff
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 04.07.2009 - 14:56
Wohnort: Lachendorf


Zurück zu DrayTek Vigor 2820 / Vigor 2820V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron