Installation 2200W+

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2200, Vigor 2200X, Vigor 2200E, Vigor 2200E+, Vigor 2200USB, Vigor 2200We und des DrayTek Vigor 2200W+, sowie der VoIP-Router DrayTek Vigor 2200V und DrayTek Vigor 2200VG.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Installation 2200W+

Beitragvon peschi » Do 18.11.2004 - 10:15

:?:
Hallo,
habe ein neues 2200W+ erworben und möchte dieses
in ein bestehendes Netzwerk installieren.
BS auf Server ist NT 4.0 !!
Habe Gerät Hardwaremäßig angeschlossen (über Switch)
"Lichterkino" ist i.O.
Finde aber den Vigor nicht.
Auch Ping ohne Erfolg.
Hardwarereset ausgeführt. alles ohne Erfolg.
Die Mitgelieferte Software (CD) installiert, bei Benutzung werden
noch Datei verlangt (SHLWAPI.dll oder iphlapi.dll).

Wie komme ich über Browser an Vigor 2200W+ ran ?

Danke

Peschi
peschi
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 18.11.2004 - 10:04
Wohnort: MD

Beitragvon cne51 » Do 18.11.2004 - 10:43

Hi,

hat der Vigor eine IP-Adresse aus dem lokalen Netz?

Werkseitig ist die auf 192.168.1.1 eingestellt.

Wenn du im LAN feste IP-Adressen hast, musst du einen Computer manuell anpassen um den Router zu konfigurieren.

Oder du verbindest den Router nur mit einem Computer und stellst di IP-Adresse des Computers auf DHCP.

Dann den Router konfigurieren, DHCP deaktiviern und im LAN einbinden.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon peschi » Do 18.11.2004 - 20:10

:?
Wie bereits beschrieben kann ich Gerät (im LAN) nicht ansprechen.
Weder ping/ipconfig liefern eine Auskunft über IP_adresse.
Nach Hardwarereset (wie beschrieben) auch keine Aussage.

Werde wohl Gerät wieder aus Netz nehmen und mit Client versuchen Zugriff zu erhalten.

Aber W I E ??


Peschi
peschi
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 18.11.2004 - 10:04
Wohnort: MD

Beitragvon peschi » Fr 19.11.2004 - 10:35

:evil:

Habe Antwort gefunden !

Die Standartmäßig mitgelieferte SW auf CD ist unvollständig.
Nach download aus Internet - nullproblemo -

Eine Schande für den Hersteller !
Peschi
peschi
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 18.11.2004 - 10:04
Wohnort: MD


Zurück zu DrayTek Vigor 2200 / Vigor 2200V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron