ICQ - Port-Probs

Fragen, Antworten und Hilfen rund um die Konfiguration

Beitragvon Saik » Sa 04.08.2001 - 18:34

Hi Guys!

Ich möchte ICQ bei mir installieren. Allerdings will mein Vater nicht alle Ports freigeben. Daher bräuchte ich eine genau Beschreibung welche Ports wie geöffnet seien müssen.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Saik
Saik
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 04.08.2001 - 18:31

Beitragvon Petrus » Mo 06.08.2001 - 13:02

Hier ein Auszug aus den ICQ FAQ´s:
Client to server Communication:
This is done via port 5190 TCP to login.icq.com (please note- allow a bi-directional connection to the port for login.icq.com and not any specific IP address, since it stands for more than one IP address).

Client to client communication:

Client to client connection is done using the TCP protocol, using port range 1024-65535. This means that the client needs an open listening port within the mentioned range-- 1024-65535.
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon deMattin » Mo 06.08.2001 - 20:59

Dazu sollte man aber sagen, dass die "normalen" ICQ-Funktionen (Chat, Messages,....) ohne Änderungen oder Portfreigaben direkt funktionieren.
Man muss unter Connections nur angeben, dass man hinter einer Firewall sitzt.

Also zusammengefaßt: unter ICQ - Preferences - Connections:

- General (Connection Type: Permanent; Firewall IP Settings: ICQ will determine IP automatically)

- Server (ICQ Server -über auto configure ermittelt Host: login.icq.com; Port: 5190; Proxy Settings: Using Firewall - Not using Proxy)

- Firewall (Einstellungen eigentlich egal, bei ist aktiviert: HTTPS, Port 8080, Use Proxy to resolve hostnames)

- Server (Use server proxy settings)

Bei mir läuft ICQ 2000b Beta v4.65 Build #3281 am Vigor 2200X.

Auch den Filetransfer in beide Richtungen habe ich bereits ohne Portfreigabe mit diesen Einstellungen am Vigor praktiziert.
Allerdings mit Firmware 1.06b - was mit der 1.07er eventuell (wenn überhaupt) konfiguriert werden muss, kann ich nicht sagen.

Gruß,
Martin
http://www.vigor-users.de - Die Seite für User der Vigor-Router
Benutzeravatar
deMattin
Super-User
 
Beiträge: 448
Registriert: Mo 23.07.2001 - 19:40
Wohnort: Nordpott

Beitragvon Petrus » Di 07.08.2001 - 12:44

danke für deine Ausführungen...
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon bonzaii » Mo 03.12.2001 - 10:30

Werde das auch mal probieren ... habe aber die Firmware 2.0 english ...
Gruß bonzaii
bonzaii
User
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 03.12.2001 - 09:53


Zurück zu DrayTek Vigor 2000 Router - Konfiguration

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron