Hostname des Vigor AP 900. Wie lautet dieser?

Alles rund um die Hardware der DrayTek 802.11n/ac WLAN Access Points VigorAP 700, VigorAP 800, VigorAP 900, VigorAP 902 und VigorAP 910C

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Hostname des Vigor AP 900. Wie lautet dieser?

Beitragvon DerUwe » Mi 20.01.2016 - 23:10

Hallo,
ich erreiche das Konfigurationsmenu des AP 900 nur über seine IP Adresse.
Kann ich den AP 900 auch über seinen Hostname erreichen?
Falls ja, was ist sein Hostname oder wo finde ich diesen?

(Ich habe noch einen Zyxel Router.
Falls ich mal irgendwas in Sachen IP verstellt habe kann ich das Konfigurationsmenu einfach und immer über seinen Hostname erreichen.)
Das würde mir beim AP 900 auch gefallen.

Grüße Uwe
Benutzeravatar
DerUwe
User
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 05.10.2015 - 19:42

Re: Hostname des Vigor AP 900. Wie lautet dieser?

Beitragvon TommyTC » Do 21.01.2016 - 11:51

Hallo Uwe,

zur grundsätzlichen Einrichtung eines Dynamic DNS-Dienstes schau dir meinen Beitrag zu deiner 2760-Frage an
hostname-des-vigor-2760n-wie-lautet-dieser-t11128.html

Im AP900 ist diese Möglichkeit jedoch nicht möglich. Ihm fehlt das Dynamic DNS-Menü.
Um den AP900 dennoch aus dem Internet zu erreichen sind einige Konfigurationsschritte notwendig.
Diese sind für alle Geräte notwendig, die hinter einem Router hängen.

Du musst in deinem Zyxel-Router eine Portumleitung einrichten.
Dies müsste grob so aussehen:

Öffentlicher Port: Beispielsweise 8080
Interner Port: 80
Interne IP: IP-Adresse deines APs

Der Zugriff aus dem Internet würde dann per deinhostname:8080 erfolgen.
Benutzeravatar
TommyTC
Ambitionierter User
 
Beiträge: 39
Registriert: Mi 11.01.2012 - 11:17
Wohnort: Berlin

Re: Hostname des Vigor AP 900. Wie lautet dieser?

Beitragvon DerUwe » Fr 22.01.2016 - 13:06

Hallo Tommy,
oh, das klingt kompliziert.
Fann bleibe ich beim AP900 doch lieber bei der Erreichbarkeit über seine IP.
Trotzdem Danke
Gruß Uwe
Benutzeravatar
DerUwe
User
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 05.10.2015 - 19:42


Zurück zu VigorAP 700 / VigorAP 800 / VigorAP 900 / VigorAP 902 / VigorAP 910C

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron