FW3.6.4 fix 30sec warten für anmeldung vpn client

Alles rund um die Hardware der DrayTek VDSL Business Router Serie Vigor 2850. Dazu gehören der Vigor 2850Vn, Vigor 2850n und der DrayTek Vigor 2850.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

FW3.6.4 fix 30sec warten für anmeldung vpn client

Beitragvon nobody » Di 04.06.2013 - 15:42

Mit dieser Firmware muss ein L2TP over IPSec client, der MsChapV2 verwendet nicht mehr 30sec. gespannt auf den Bildschirm starren, in der hoffnung, dass die Anmeldung klappen wird.

Und, eine Neuerung: nun geht auch für Dial in Clients das feature "SSL-Tunnel" !

Edit: nach dem upgrade von 3.6.3 auf 3.6.4 waren alle meine Zertifikate erstmal weg. ein Import funktionierte auch nicht. Das ist nicht schön, aber, lässt sich ja relativ leicht reparieren.
Aber: Dial-in VPN mit L2TP over IPSec + x.509 Zertifikate das tut nicht mehr richtig in meinem Fall:
Ein verbindung kommt zustande, ping hin zu zurück geht, aber ich kann keinen Service nutzen innerhalb des Netzwerkes. Ich habe herausgefunden, dass die MTU/MSS hier bei 486bytes liegt. Windows lässt sich aber höchstens auf 576 bytes herunterhandeln.

Der Draytek support sagt, die liegt "vermutlich" daran, dass ich keine ".rst" datei, sondern eine ".all" datei - also ein upgrade gemacht habe.

Kann jemand bestätigen, dass mit dieser neuen Firmware und L2TP over IPSec und x.509 zertifikaten eine VPN Verbindung zwischen einem Windows Server 2008R2 und einem Dial-in Windows Client nutzbar ist ?
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1342
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Zurück zu DrayTek Vigor 2850 Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron