Frage zu Vigor 530

Alles rund um die Hardware der Wlan-Adapter DrayTek Vigor 510, Vigor 520, Vigor 530, Vigor 540, Vigor 550, Vigor 600, Vigor N61 und dem DrayTek Vigor N65.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Frage zu Vigor 530

Beitragvon ADLER1 » Mo 11.10.2004 - 19:55

Hi,

Habe mal ne Frage an euch!
Wer von euch besitzt einen Vigor 530 und kommt damit ins Internet?
Ich bringe es nicht zustande!!!

mfg
ADLER1
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 02.08.2004 - 17:46

Beitragvon cne51 » Di 12.10.2004 - 07:08

Hi,

du solltest etwas genauer beschreiben was du gemacht hast und was nicht funktioniert.

Das Tool von Draytek ist installiert?

Windows hat nicht mehr die Kontrolle über den WLAN Adapter?

Der Stromsparmodus ist deaktiviert?

Welchen Router verwendest du?
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon ADLER1 » Di 12.10.2004 - 22:16

Hi,

Also,Tool und Treiber vom Vigor 530 sind installiert,
Windows hat nicht mehr die Kontrolle über den WLAN Adapter,

BS: Windows XP Pro
Router: Draytek Vigor 2600

Grundeinstellung Funknetz:
Funknetz aktiv: Modus Automatisch
Im Router SSID versteckt
Channel: 6

Verschlüsselung (WEP und WPA):
WPA-Verschlüsselung - TKIP - Pre-Shared Key

Router steht im Wohnzimmer
Rechner auch,jedoch nicht mit dem Router per Netzwerkkabel verbunden
Notbook Centrino im Arbeitszimmer,mit dem funzt auch alles(Funknetz,Internet)

Im Vigor Tool den SSID und den Key eingegeben
In den Netzwerkeinstellungen bekommt der Vigor keine IP automatisch zugewiesen und sagt auch dass es nicht verschlüsselt wäre,im Tool sehe ich meine SSID,
Die Verbindung wird auch laufend unterbrochen

Sonst am Router keine einstellungen gemacht!

So das war es

Hoffe auf Hilfe!!!

mfg
ADLER1
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 02.08.2004 - 17:46

Beitragvon cne51 » Mi 13.10.2004 - 06:29

Dann deaktivier zum testen mal alle WLAN Verschlüsselungen und schalte die SSID sichtbar.

Deaktiviere im Laptop auch den kabelgebundenen Netzwerkadapter wenn der WLAN Adapter installiert ist.

Wenn das funktioniert schrittweise die Sicherheit erhöhen.

SSID im Router verstecken.

WEP Verschlüsselung mi 128 Bit im Router einstellen, dann bei dem WLAN Adapter.

WEP ändern auf WAP und korrekte Schlüssel. Auch hier erst im Router und dann beim WLAN Adapter.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon ADLER1 » Do 14.10.2004 - 18:40

Hi,

Danke für die Info!

Also,sowie es aussieht liegt es an der verschlüsselung.
Habe alles getestet,nur wenn ich die verschlüsselung aktiviere bekomme ich keine verbindung und kein IP zugewiesen.
Werde mich mal direkt an :arrow: Draytek wenden.

mfg
ADLER1
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 02.08.2004 - 17:46

Beitragvon cne51 » Fr 15.10.2004 - 07:04

Du brauchst dich deswegen nicht an Draytek wenden.

Stell einfach eine feste IP-Adresse und den Router als Gateway und DNS-Server bei den Netzwerkeigenschaften des WLAN Adapters ein.

Bei der Verschlüsselung solltest du den Schlüssel auch per Hand eingeben und nicht per drag'n'drop.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon ADLER1 » Di 19.10.2004 - 22:48

Hat sich erledigt,Gerät ist defekt. :cry:
Das war das zweite Gerät von DrayTek - TwoCom das ich gekauft habe, das defekt war :!: :oops:
Aber der Service ist :arrow: Gut!

mfg
ADLER1
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: Mo 02.08.2004 - 17:46


Zurück zu DrayTek Vigor 510 / 520 / 530 / 540 / 550 / 600 / N61 / N65

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron