FileSharing für Apple Mac - DynDns? PortNos?

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2300.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon stk » Do 13.03.2003 - 13:33

Hallo,

bin gerade dabei einen 2300er nach außen zu öffnen um damit von außerhalb an einen AppleShare IP 6.3-Fileserver (ASIP) dran zu kommen. Leider bisher ohne Erfolg. Die Stolpersteine bisher:

Ich habe bei dyndns.org einen Account über den der Router von außen ansprechbar ist. Leider aber nicht immer zuverlässig. Auf vigor-users.de habe ich von (beseitigten) Problemen in der Firmware gelesen, die den DynDNS Zugriff - genauer: das regelmässige Updaten - verhindern. Aufgespielt ist die neueste Firmware Version 2.2.5

Nach händischem "force update" ist der Router zu sehen und kann via Weboberfläche von aussen angesprochen und konfiguriert werden.

Frage: gibt's da immer noch ein FW-Prob mit DynDNS?

Next: Apple Filetransfer über TCP/IP ist unter Port 548 zu finden (AFPoverTCP). Gebe ich den Port frei, kann ich auf einen via Apple Filesharing in OS9 freigegebenen Client-Rechner zugreifen. Laut Apples Knowlegde Base (http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=106439) nutzt ASIP den gleichen Port. Schalte ich NAT aber auf die interne IP des Servers statt auf des OS9-Clients komme ich nicht an die dort freigegebenen Volumes (genauer: nicht mal Antwort vom Server).

Hat irgendwer 'ne Idee dazu !?

Danke vorab für hilfreiche Meldungen

Gruß Stefan
stk
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: So 17.11.2002 - 11:32

Beitragvon deMattin » Do 13.03.2003 - 15:21

http://www.vigor-users.de - Die Seite für User der Vigor-Router
Benutzeravatar
deMattin
Super-User
 
Beiträge: 448
Registriert: Mo 23.07.2001 - 19:40
Wohnort: Nordpott


Zurück zu DrayTek Vigor 2300

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron