Fernwartung mit serial auf ethernet device Server von ipcas

Die andere Seite, der Rechner und sein Betriebssystem.
Hier kommen Posts hinein, die sich mit der Konfiguration hinter dem Router beschäftigen. Egal ob Linux, Windows, MacOS oder andere.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Fernwartung mit serial auf ethernet device Server von ipcas

Beitragvon danfuh » Fr 15.04.2005 - 06:52

Hallo,

ich habe ein virtuellen device server der Firma ipcas GmbH www.ipcas.de (ipEther232).
Mit diesem Gerät kann ich einen Com-Port ins Ethernet stellen und von meinem PC bedienen als wenn er direkt in meinem Rechner wäre.

Jetzt kommt meine Frage.
Ich möchte mir eine Telefonanlage bei E-Bay ersteigen. Ich hab da die Euracom von Ackermann ins Auge gefasst. Die Anlage ist schon älter, doch soll wohl sehr robust gebaut sein. Leider verfügt die Anlage nur über einen seriellen anschluss (RS232) zur Fernwartung und Konfiguration.

Die Telefonanlage soll im Keller montiert werden, doch mein PC befindet sich in der 2. Etage. Und hier kommt das ipEther232 von ipcas ins Spiel. Ethernet ist im ganzen Haus vorhanden.

Hat schon jemand erfahrungen mit diesem Com-Port auf Ethernet Adapter gemacht? Wie sieht das aus mit den Verlustzeiten bei der Übertragung?

Ich möchte mir nur sehr ungerne eine Telefonanlage ersteigern, die ich dann nur mit Laptop im Keller "nah-warten" kann.

Schon jetzt vielen Dank

Bitte um viele Antworten

DanFuh
danfuh
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 15.04.2005 - 06:38

Zurück zu Allgemeine Netzwerkfragen und Probleme mit Netzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast