Externer connect schlägt fehlt - Vigor 2900i

Absichern des LANs, Firewallkonfiguration, Sicherheit, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Externer connect schlägt fehlt - Vigor 2900i

Beitragvon know-it » Mo 20.03.2006 - 10:08

Hallo Vigor Users,
habe einen 2900i neu im Netzwerk. Jetzt habe ich ein Problem, vermutlich mit der Firewall.

Habe DynDNS eingerichtet auf dem Vigor, dies funktioniert auch einwandfrei.

Jetzt versuche ich über einen Linux Server (Extern, im RZ, feste IP) auf den Router bzw. auf den freigeschalteten
Port 25 zuzugreifen mit dem Befehl: "telnet xxx.dyndns.org 25" jetzt sehe ich das die dyndns Adresse erfolgreich in
die richtige IP umgewandelt wird. Allerdings kommt kein connect zustande!

Ich kann die xxx.dyndns.org auch anpingen, ohne Probleme bekomme ich einen Respond von dem Router/der richtigen IP.

Jetzt mache ich den selben Befehl "telnet xxx.dyndns.org 25" von einem anderen Linux Rechner aus, da geht es ohne Problem,
bekomme sofort einen Connect.

Getestet habe ich auch andere Ports, z.B. direkt das Telnet Router Interface freigeschaltet, nur von diesem
einen Linux Server komme ich nicht auf den Router, von jedem anderen Rechner aus - kein Problem.

-> Mit meinem "alten" Router, ein Lancom, geht es sofort, ohne Probleme, deswegen kann ich den Linux Server
als schuldigen ausschließen.

Den Syslog habe ich installiert und eingerichtet, allerdings sehe ich keinerlei Hinweise auf ein Block des Routers.

Hat jemand eine Idee wie ich einen erweiterten Firewall-Log bekommen kann? Im Telnet habe ich auch nichts gesehen, dort
habe ich den Log auch mal angeschaltet.

Gibts einen Trick, oder kennt schon jemand das Problem?

Gruß, Christian
know-it
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 20.03.2006 - 10:02

Zurück zu Firewall und IP-Filter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste