Ernstes ISDN-Leitungsproblem - -> Zeitabhängige Wahl von 64k oder BOD-Nutzung

Fragen, Antworten und Hilfen rund um die Konfiguration

Beitragvon Docco » Mo 12.11.2001 - 23:53

Tach erstmal und hallo hier alle zusammen!

Okay... ich hab mich hier im Forum natürlich nich aus Jux und Dollerei registriert, also direkt zum Thema:

Ich wohne noch zuhause und habe das Problem, daß mein Vater leider nich den Luxus eines Handies besitzt, will sagen, nicht auf das Festnetz verzichten kann.

Also ergibt sich für mich folgendes Problem: ich möchte, daß der Router (Vigor 2200X) in der Zeit von 6:00 bis 22:30 genau einen B-Kanal für die Internetverbindung nutzt und in der Zeit von 22:30 - 6:00 den zweiten B-Kanal für BOD nutzt, respektive in dieser Zeit statisch mit 128k connected. Nun hab ich aber noch keine sinnvolle Möglichkeit gefunden, diesen Vorgang zu automatisieren... klar kann ich den Router um 22:30 auf BOD umstellen, aber ich bin nich sonderlich begeistert von dem Gedanken um 6 Uhr aufzustehen und den Router wieder auf 64k zu begrenzen...


Gibts da irgend ne sinnvolle Möglichkeit, diese Konfiguration zu automatisieren? Quasi nen scheduler zu machen und das dann über irgendwelche Befehle zu ändern? Achja: OS is übrigens Win ME und benutzte Firmware 1.07c deutsch

Besten Dank im voraus!

(Geändert von Docco um 11:55 pm am Nov. 12, 2001)
Greez, Docco
Benutzeravatar
Docco
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 12.11.2001 - 23:44

Beitragvon Arie » Di 13.11.2001 - 07:59

Du kannst doch trotzdem die ganze Zeit BOD verwenden. Wenn der Router einen Anruf registriert, schliesst er automatisch seine 2. Leitung und lässt den Anruf durch. Genauso ist es bei abgehenden Telefonaten oder Faxen.

Gruß Alex
Das Publikum ist so einfältig, lieber das Neue als das Gute zu lesen.Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
Arie
Power-User
 
Beiträge: 236
Registriert: Fr 22.06.2001 - 23:27
Wohnort: Fürth

Beitragvon Docco » Di 13.11.2001 - 08:53

DAS wäre schön. WENN dem so wäre.
IS aber NICH.
Sonst würde mein Vater nich mindestens einmal am Tag Rummeckern und mich Sonntags morgens auch nich um 8:10 aussen Federn schmeißen (nich gut nach drei Stunden Schlaf).

Ne, ernsthaft: ich stell den Router nachts immer auf BOD, nie auf 128k und der legt definitiv NICHT auf, wenn man einen Anruf empfangen oder senden möchte!

Is das vielleicht ne Neuerung der 1.08er Firmware oder funktioniert nur mein Router nicht korrekt? Oder hab ich nur irgendeine zusätzliche Einstellung übersehen?
Könnte es zum Beispiel daran liegen, daß ich die MSN's nicht eingegeben habe? Ist dies für diese Funktionsweise notwendig?
Greez, Docco
Benutzeravatar
Docco
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 12.11.2001 - 23:44

Beitragvon Docco » Do 15.11.2001 - 10:05

Hab das jetzt noch mal getestet: Hab FW 1.08 draufgeknallt, die MSN's eingetragen und es funzt immer noch nich....

Irgendwer ne Ahnung wie man das hinkriegen kann?
Bin schon echt am verzweifeln!
Greez, Docco
Benutzeravatar
Docco
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 12.11.2001 - 23:44

Beitragvon Petrus » Do 15.11.2001 - 11:16

Das Feature was du suchst nennt sich Call Bumping und das sollte der Router nicht machen.....
Ich grübel gerade mal darüber nach ob, und wenn ja , wie man das realisieren kann... gib mir einfach etwas Zeit bitte...
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon Docco » Do 15.11.2001 - 11:23

hum... wenn du ne möglichkeit finden solltest oder eine reinprogrammierst, oder was auch immer, mach sie mir bitte zugänglich!

Danke im Voraus!
Greez, Docco
Benutzeravatar
Docco
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 12.11.2001 - 23:44

Beitragvon Arie » Do 15.11.2001 - 21:04

Hi Petrus,

beim Lan2Lan funktioniert das ganze aber. Wenn die Einstellungen auf BOD stehen und beide Leitungen gerade vom Router belegt sind und ein Anruf kommt, wird eine Leitung für den Anruf freigegeben und nach Ende des Telefonats wieder belegt. Also kann das der Router. Ob das bei ISP's auch der Fall ist habe ich nicht getestet aber es müsste daher enfach zu realisieren sein in Taiwan falls es in der aktuellen FW noch nicht drin ist.
Das Publikum ist so einfältig, lieber das Neue als das Gute zu lesen.Arthur Schopenhauer
Benutzeravatar
Arie
Power-User
 
Beiträge: 236
Registriert: Fr 22.06.2001 - 23:27
Wohnort: Fürth

Beitragvon Petrus » Fr 16.11.2001 - 11:33

Ich werde da mal nachhaken......versprechen kann ich selber aber nichts....
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin


Zurück zu DrayTek Vigor 2200 (X/E/W) Router - Konfiguration

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron