Erfahrungen mit WLAN Bridges (2820n)

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2820 und Vigor 2820V Modelle.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Erfahrungen mit WLAN Bridges (2820n)

Beitragvon Blooop » Mo 26.10.2009 - 09:00

Hey Community

Hat jemand Erfahrungen beim Bauen von WLAN Bridges mit dem Draytek 2820n und Fremdgeräten?

Ich habe eine Zyxel NWA570n und es war mir bisher nicht möglich eine WPA2 Bridge zwischen beiden Geräten herzustellen. Momentan verwende ich den Zyxel als "Wireless Client":

LAN PCs --> Kabelverbindung --> NWA 570n (als Wireless Client) --> Wireless-Verbindung --> Draytek 2820n

Es gibt ein seltsames Problem mit ARP Cache im NWA wenn ein Linux client per LAN angebunden wird, daher bin ich auf der Suche nach einem alternativen Gerät.

Grüße

Blooop
Blooop
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 26.10.2009 - 08:43

Beitragvon nobody » Sa 31.10.2009 - 14:39

Ist es nicht so, dass Bridging/Repeater nur mit WEP geht ?
Und, vielleicht ausnahmsweise auch mit einer anderen verschlüsslung, so man zwei gleiche Geräte verwendet ?
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1333
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon Blooop » Mo 02.11.2009 - 07:44

Draytek erlaubt explizit auch WPA2. Mein Zyxel NWA570N erlaubt ebenfalls WEP und WPA2.

Eine Bridge mit WEP ist für mich etwas unsicher.
Blooop
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 26.10.2009 - 08:43


Zurück zu DrayTek Vigor 2820 / Vigor 2820V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron