DrayTek Vigor3900 hängt sich auf

Alles rund um die Hardware des DrayTek Multi-WAN Router Vigor 3900.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

DrayTek Vigor3900 hängt sich auf

Beitragvon sycon » Di 27.08.2013 - 18:00

Hallo Router-Gemeinde,

wir setzen seit einiger Zeit eine DrayTek Vigor3900 ein. Da wir 3 WAN-Schnittstellen benötigen, haben wir uns für diese Gerät entschieden. Wir setzten eine 10MB CompanyConnect, eine 2MB M-Net und eine Kabel Deutschland Leitung ein. Leider haben wir das Problem, dass sich der Router bereits mehrmals "aufgehängt" hat. D.h. die Internet-Verbindungen sind tot und alle VPN-Tunnels sind zu. Die einzige Chance die man hat ist, den Router neu zu starten. Erstaunlicherweise kann man noch eine VPN-Verbindung aufbauen. DrayTek hat mit mir nach Fehlern gesucht aber keine in der Konfiguration gefunden. Trotzdem haben sie das System-Board getauscht. Der Fehler ist aber geblieben.Da der Fehler unregelmäßig auftritt (heute z.B. 2 x) ist es schwer die Ursache zu finden. Wir sind jetzt komplett verunsichert, da es sich hierbei um ein Produktivsystem mit 2 festen Tunnel zwischen 2 Standorten und ca. 10 VPN-Einwahlen handelt an dem Online-Kassen hängen.

Meine Frage:

Hat jemand ähnlich Probleme mit Vigor 3900 oder ähnlichen DrayTek-Routern und kann es evtl. sein, dass die DrayTek-Router für diese Art Einsatz nicht geeignet sind.
Über Erfahrungen und mögliche Ansatzpunkte das problem zu beheben würde ich mich sehr freuen.

Grüße aus Holzkirchen

Helmut
sycon
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 27.08.2013 - 17:44

Re: DrayTek Vigor3900 hängt sich auf

Beitragvon brian » Mo 02.09.2013 - 08:23

Hallo sycon,

ich habe selber keine großartigen Erfahrungen mit diesem Modell.

Aber wenn dieses Problem, selbst nach einem Platinentausch, (auch vom DrayTek-Support) nachvollziehbar bestehen bleibt, dann würde ich
an deiner Stelle bei deinem Händler um Gutschrift bitten.

Der Vigor3900 ist nicht gerade günstig. Dafür sollte man dann auch verlangen können, dass er die Aufgaben, für die er gemacht wurde, auch problemlos beherrscht.
Das ist meine Meinung.

Alternativ den Vigor3200 (Details) ausprobieren.

MfG
brian
brian
Power-User
 
Beiträge: 193
Registriert: Do 14.10.2010 - 10:15


Zurück zu DrayTek Vigor 3900

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron