DrayTek Vigor 2600i isdn

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2600, Vigor 2600X, Vigor 2600W, Vigor 2600We, Vigor 2600plus, Vigor 2600i, Vigor 2600G und des DrayTek Vigor 2600Gi, sowie die VoIP Modelle Vigor 2600V, Vigor 2600Vi, Vigor 2600VG, und des DrayTek Vigor 2600VGi.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon Petrus » Do 01.09.2005 - 11:34

nein ,das i bedeutet,daß der Router einen ISDN-Port besitzt und auf der Platine ein ISDN-Modem drauf hat. Du steckst dort also das ISDN-Kabel vom NTBA kommend ein und kannst dann den Router wie ein ISDN-Modem benutzen, bzw dich über ISDN in dein Netz von aussen einwählen wenn du das so konfigurierst ...
TwoCom - www.2-com.de - Die aktuellen DrayTek-Produkte bei mir! DrayTek Vigor Router
Benutzeravatar
Petrus
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1146
Registriert: Fr 27.04.2001 - 13:57
Wohnort: Berlin

Beitragvon Aqua » Di 15.08.2006 - 12:01

Dumme Frage .. kann ich dann den Computer auch als Fax benutzen .. habe nichts gefunden.
Aqua
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Di 15.08.2006 - 11:58

Beitragvon kdd » Di 15.08.2006 - 17:49

Aqua hat geschrieben:Dumme Frage .. kann ich dann den Computer auch als Fax benutzen .. habe nichts gefunden.
Radio ERIWAN Antwort:
Im Prinzip ja.
Dafür ist die SW VTA (Virtual Termin Adapter) gedacht. Wenn Du allerdings im Forum mal danach suchst, wirst Du feststellen, das die Draytek LANCAPI, die dieser VTA liefert nicht besonders zuverlässig arbeitet.
Probieren kann man es jedoch mal mit der neuesten SW.
TelAs: T-ISDN Call & Surf
DSLAs: TDSL Call & Surfl; dn/up = 11300/1000
HW: FBF 7390 mit LCR; FW FRITZ!OS 05.21
als DSL Router mit sipgate VoIP Account

mfG
kdd
Benutzeravatar
kdd
Foren-Ass
 
Beiträge: 716
Registriert: Di 13.11.2001 - 21:21
Wohnort: Hamburg


Zurück zu DrayTek Vigor 2600 / Vigor 2600V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste