DrayTek 2600VG Anex A

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2600, Vigor 2600X, Vigor 2600W, Vigor 2600We, Vigor 2600plus, Vigor 2600i, Vigor 2600G und des DrayTek Vigor 2600Gi, sowie die VoIP Modelle Vigor 2600V, Vigor 2600Vi, Vigor 2600VG, und des DrayTek Vigor 2600VGi.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

DrayTek 2600VG Anex A

Beitragvon Biber » Di 24.05.2005 - 16:46

Hallo zusammen
Ich hab mir den DrayTek 2600VG Anex A zugelegt und bräuchte da ein paar infos wegen der Einstellungen.Also mein Provider ist 1&1,und ich hab analog DSL und diese einstellungen müsste ich wissen:
Multi-PVC channel
VPI
VCI
Encapsulating Type
Protocol
Modulation
Dann noch
PPPoE/PPPoA und MTU 1500,oder nur MTU 1492?

Gruss Biber
Biber
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 24.05.2005 - 15:47
Wohnort: Deutschland/NRW

Beitragvon cne51 » Di 24.05.2005 - 17:32

Hi,

hier in Deutschland funktioniert nur ein Modem(Router) mit Annex B.

Annex A wird in Österreich, England. Frankreich und Teilen der Niederlande genutzt.

Also das Gerät umtauschen.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon Biber » Di 24.05.2005 - 18:57

Hallo cne51
Wenn du ADSL via Analog hast dann ist es Annex A,
nur wenn du ADSL via ISDN hast du Annex B.

Gruss Biber
Biber
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 24.05.2005 - 15:47
Wohnort: Deutschland/NRW

Beitragvon marstu » Di 24.05.2005 - 18:58

cne51 hat geschrieben:Hi,

hier in Deutschland funktioniert nur ein Modem(Router) mit Annex B.

Annex A wird in Österreich, England. Frankreich und Teilen der Niederlande genutzt.

Also das Gerät umtauschen.


Hi,

Wohne zwar nicht in Deutschland, aber deine Antwort kann nicht ganz stimmen. Wenn du DSL via einen Analogen Telefon Anschluss hast mit einem Filter-Set dann musst du ein Annex A Gerät haben. Wenn du DSL via ISDN hast dann hast du recht dann braucht man ein Annex B Gerät.

Daher kann es schon sein, dass er den richtigen DSL Router hat.

Kannst ihm ja trozdem die richtigen Einstellungen ev. geben ?

Gruss

MarStu
marstu
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 24.05.2005 - 16:54

Beitragvon Biber » Di 24.05.2005 - 19:35

Hallo zusammen
Hab eben mal meine anschlüsse und alles andere kontrolliert,und musste feststellen das ich ein Modem(das alte) mit Annex B habe.

Gruss Biber
Biber
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 24.05.2005 - 15:47
Wohnort: Deutschland/NRW

Beitragvon cne51 » Mi 25.05.2005 - 06:19

In Deutschland werden nur Annex B Geräte unterstützt. Egal ob "analog" oder ISDN Asnschluss.
Selbst der "analoge" Anschluss ist digital und nur ein abgespeckter ISDN Anschluss.

Die Werte für 1&1 sind identisch wie die für die Telekom.

Nimm die Standardwerte die der Router vorgibt. Aber nur wenn es ein Annex B Gerät ist.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon mamukl » So 10.07.2005 - 08:57

hallo Biber,

Hier meine Einstellungen ( es sind die Standard-einstellungen, denn Ahnung habe ich keine! )

Multi-PVC channel: Kanal 1
VPI: 1
VCI: 32
(Encapsulating Type: ?)
Protocol: PPPoE
Modulation: Multimode
(Dann noch
PPPoE/PPPoA und MTU 1500,oder nur MTU 1492?)

Codierung: LLC / SNAP



Dann noch die Standard-Infos in meinem Router-Browserfenster:

U-R2/T-DSL: VPI: 1 • VCI: 32 • Codierung LLC/SNAP • Protokoll: PPPoE • Modulation: Multimode
bluewin.ch: VPI: 8 • VCI: 35 • Codierung LLC/SNAP • Protokoll: PPPoE/PPPoA • Modulation: Multimode
Telekom Austria (Annex B): VPI: 8 • VCI: 48 • Codierung VC MUX • Protokoll: PPPoA • Modulation: Multimode

ich hoffe ich habe allen geholfen
----------------------------------------------------------------------
Besitzer von 2600 VG, Firmware 2.5.5_G, Annex B

VoIP bei: 1und1.de, 2 MBit
Schnurlos-Telefon: T-Sinus 23

Apple Macintosh 9.2.2
Benutzeravatar
mamukl
Grünschnabel
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 09.06.2005 - 08:47
Wohnort: Deutschland

Beitragvon t-man » So 10.07.2005 - 11:06

Alle diese Einstellungen werden Biber nicht helfen.

Denn es ist so wie cne51 es sagt:
IN DEUTSCHLAND WERDEN NUR ANNEX B GERÄTE UNTERSTÜTZT.
t-man
Ambitionierter User
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 04.01.2005 - 17:51

Beitragvon Biber » Mo 11.07.2005 - 23:28

Hallo zusammen
Hat sich schon geklärt. Trotzdem danke für eure Hilfe.

Gruss Biber
Biber
Grünschnabel
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 24.05.2005 - 15:47
Wohnort: Deutschland/NRW

Beitragvon t-man » Di 12.07.2005 - 08:54

Es wäre nett, wenn Du uns mitteilen würdest was und wie es sich geklärt hat.
t-man
Ambitionierter User
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 04.01.2005 - 17:51


Zurück zu DrayTek Vigor 2600 / Vigor 2600V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron