Draytek 2600 VG ADSL - Modem ausschalten ?

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2600, Vigor 2600X, Vigor 2600W, Vigor 2600We, Vigor 2600plus, Vigor 2600i, Vigor 2600G und des DrayTek Vigor 2600Gi, sowie die VoIP Modelle Vigor 2600V, Vigor 2600Vi, Vigor 2600VG, und des DrayTek Vigor 2600VGi.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Draytek 2600 VG ADSL - Modem ausschalten ?

Beitragvon bieber-5 » Sa 10.06.2006 - 15:14

Hallo,

ich habe mir einen Vigor 2600 VG gekauft, möchte diesen in Hamburg mit Alice betreiben, bekomme dies leider nicht hin, da ich wohl keinen Sync bekomme; Line blinkt immer. Habe dabei diverse Einstellungen durchprobiert und wollte mal Fragen ob jemand weiss wo das Problem liegen könnte, daneben ist es möglich den Router (als reinen Router mit externen Modem) zu benutzen? Kann mann das integrierte ADSL Modem ausschalten? Vielen dank im Vorraus für die Hilfe.

Danke
bieber-5
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 10.06.2006 - 15:05

Beitragvon Mc0815 » Mi 19.07.2006 - 06:46

Hallo,

Das Modem kann ausgeschalten werden. Einfach den Router im Bridged Mod betreiben.
Mc0815
Ambitionierter User
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi 01.09.2004 - 19:06

Beitragvon kdd » Mi 19.07.2006 - 11:53

Moin,
Das Modem kann ausgeschalten werden. Einfach den Router im Bridged Mod betreiben.
Wohl wahr, aber dann ist der Router kein Router mehr, sondern nur noch eine Bridge (4Port Switch). Alle angeschlossenen Geräte müssen dann ihre eigene PPPoE Verbindung aufbauen.
Nicht alle Provider lassen das zu. Hansenet meines Wissens auch nicht.
Als Router kann der 2600 nicht eingesetzt werden, weil seine 2.te Schnittstelle (WAN Interface) keine Ethernet-, sondern eine ADSL- Schnittstelle ist.
Da ist es billiger, den Router bei Ebay zu verticken und sich einen 4-Port Switch zuzulegen.

@bieber-5
Es lohnt sich immer vor dem Kauf neuer HW bei Hansenet zu fragen welche HW unterstützt wird. Für mich war das einer der Gründe einen Provider zu wählen, der die HW nicht vorgibt.
TelAs: T-ISDN Call & Surf
DSLAs: TDSL Call & Surfl; dn/up = 11300/1000
HW: FBF 7390 mit LCR; FW FRITZ!OS 05.21
als DSL Router mit sipgate VoIP Account

mfG
kdd
Benutzeravatar
kdd
Foren-Ass
 
Beiträge: 716
Registriert: Di 13.11.2001 - 21:21
Wohnort: Hamburg


Zurück zu DrayTek Vigor 2600 / Vigor 2600V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron