DrayTek 2200E i.V.m. Counterstrike

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2200, Vigor 2200X, Vigor 2200E, Vigor 2200E+, Vigor 2200USB, Vigor 2200We und des DrayTek Vigor 2200W+, sowie der VoIP-Router DrayTek Vigor 2200V und DrayTek Vigor 2200VG.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

DrayTek 2200E i.V.m. Counterstrike

Beitragvon DESASTER75 » Mo 01.08.2005 - 09:23

Hi folks,

ich habe mir vor geraumer Zeit (ca. 2 Jahre) kurz vor Erscheinung des Vigor 2200E+ den o.g. Router ([b]2200E[/b]) zugelegt, da er damals in diversen Foren (unteranderem auch hier) sehr gut abgeschnitten hatte.

Jetzt habe ich das Problem, daß nicht mit mehreren PCs vom Heimnetzwerk zum Beispiel Counterstrike auf ein und dem gleichen Internetserver spielen kann und alle PCs dann sofort Connectionprobleme und fliegen vom Server.

Unser Systemadministrator meinte, daß sämtliche Protfreigaben, die ich gemacht hatte, eigentlich unnütz seien, da normalerweise ein NAT-Router nicht von innen nach außen sondern eher von außen nach innen blockt. Ist das so korrekt?

Jetzt stellt sich mir nur die Frage, wie ich es hinbekomme, mit allen vier (max. 8) PCs, die direkt mit dem Router verbunden sind, über eine öffentliche IP vom ISP auf ein und den gleichen Counterstrike-Server zu connecten, ohne daß wir rausfliegen.

- DHCP-Pool eingerichtet (15IPs)
- mom. auch alle Ports für CS1.5, 1.6, CS:S, TS, Ventrilo, etc. freigegeben, die jedoch dann alle überflüssig zu sein scheinen, oder

[b]PS:[/b]
Das ich die Leitungswerte in den einzelnen Configurationsdateien von Counterstrike ändern muß ist klar (2 PCs = Leitungswerte halbieren, 3 PCs = Leitugswerte dritteln, usw.). Das der Ping ggf. höher wird, ist auch klar.

Haben Ihr da einen Tipp für mich?

Wenn ich alleine spiele, funktioniert natürlich Alles 100%ig perfekt.

Ich habe auch diverse (in Foren empfohlene) Dienste auf 'Automatisch' gesetzt und gestartet (SSDP und UPnP), sowie UPnP-Netzwerkdienst nachinstalliert, doch alles hat bislang nichts geholfen.

Weiß hier jemand, wie ich das hinbekomme?

Gruß + Thx im Voraus
DESASTER75
DESASTER75
User
 
Beiträge: 28
Registriert: So 24.08.2003 - 21:52

Beitragvon Rouven » Di 02.08.2005 - 11:08

Soweit ich mal gelesen habe ist es durchaus möglich mit mehreren Rechnern über einen Router CS zu spielen.

Stelle diese Frage lieber in den einschlägigen CS Foren. Die haben damit sicher mehr Erfahrung.

Zu UPnP:

Das solltest Du lieber gleich wieder abschalten!

Und bloss diese Funktion im Router NICHT einschalten.

Es ist zwar schön und einfach, das dann UPnP fähige Programme die benötigten Ports selbst öffnen können.

ABER:
Damit öffnest Du eine grosse Sicherheitslücke!

Denn manche Viren besitzen eben genau diese Fähigkeit und öffen dann alle Tore um noch mehr Schädlinge aus dem Netz zuu saugen...........

Erkundige Dich bei Fachleuten, die genau wissen was zu tun ist, bevor Du an verschiedenen Stellen ohne genau zu wissen was passiert, herumschraubst.

Am Ende funktioniert gar nichts mehr.


Gruss Rouven
Gruss Rouven
Benutzeravatar
Rouven
Power-User
 
Beiträge: 230
Registriert: Di 19.04.2005 - 11:37
Wohnort: Kiel

Beitragvon DESASTER75 » Di 02.08.2005 - 13:19

Thx a lot.

DESASTER75
DESASTER75
User
 
Beiträge: 28
Registriert: So 24.08.2003 - 21:52


Zurück zu DrayTek Vigor 2200 / Vigor 2200V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron