DNS Update jede Stunde?

Dynamische IP, Time Setup, Call Controll, PPP/MP Setup, CSM ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon SirNight » Mi 11.12.2002 - 12:57

Hallo,

ich lasse meinen Vigor 2200E meinen DynDNS Account updaten. Seit dem ist der Router 24 h am Netz, sprich er hält die Online Verbindung so lange wie möglich, bis der Provider halt trennt. Im Log zeigt er mir an dass er genau einmal jede Stunde den Account updatet! Muss das sein? Ich finde keine Einstellung, in der ich sagen kann, dass er nur updaten soll, wenn der Router regulär durch einen Client veranlasst wird, online zu gehen. Oder liegt das Problem ganz woanders?

Besten Dank im Voraus,

Sir Night.
SirNight
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 06.12.2002 - 18:07

Beitragvon Gargamel » Mi 11.12.2002 - 14:24

Aloha Sir Night,

wo siehst Du denn ein Problem? Effektiv schaut der Router nur stündlich nach, OB er denn den Account updaten muss - meist kommt dann aber:

13:59:46.7 >>>>> DDNS is updating. <<<<<
13:59:46.7 A= user, H= host, U= 1
13:59:46.6 No update needed. (WAN IP no change)

...das heisst, der Router stellt fest, dass es nicht notwendig ist, den Account upzudaten, da sich die externe IP-Adresse nicht geändert hat.

AFAIK wäre ein stündliches ERZWUNGENES Update auch fatal, da Dir DynDNS dann den Account sperren würde (siehe hierzu http://support.dyndns.org/abuse.php).

Jede Neueinwahl des Routers (und der damit verbundene Erhalt einer neuen IP-Adresse) triggert jedoch selbstverständlich das Update - der genauere Nutzen des stündlichen "Nachschauens" bleibt also ein wenig unklar, ist aber kein Grund zur Sorge...

Grüsse,
Garga
Benutzeravatar
Gargamel
Power-User
 
Beiträge: 112
Registriert: So 29.04.2001 - 23:59

Beitragvon SirNight » Mi 11.12.2002 - 16:22

Hallo Gargamel,

was mich stört, ist, dass der Router jetzt 24 die Verbindung hält. Is nicht weiter schlimm für mich da ich ne Flatrate habe, aber das muss ja nicht sein. Es muss doch ne Mölichkeit geben, z.B. für Nicht-Flatratler, dass der Router immer nur updated wenn man auch mit einem Rechner online geht und dass der Router danach wieder offline ist.

Gruß,

Sir Night.
SirNight
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 06.12.2002 - 18:07

Beitragvon Gargamel » Mi 11.12.2002 - 19:46

Re Sir Night!

Grundgütiger! Das ist aber in der Tat suspekt. Mein 2200W mit Firmware 2.2 verhält sich definitiv anders:

Weder das DynDNS-Update noch die Zeitsynchronisation lassen den Router online bleiben - es sei denn, ich hab' es gewollt so eingestellt (-> Quick Setup -> Internet Access Setup -> PPPoE Client Mode -> PPP/MP Setup -> Always On: angekreuzt).

Was hast Du denn als Idle Timeout eingetragen?

Ich gehe mal schwer davon aus, dass Dein Router aber nicht auch selbständig einwählt - was steht denn sonst unter -> System Management -> Diagnostic Tools -> Dial-out Triggered Packet Header ?

Bist Du sicher, dass nicht ein Client im lokalen Netz die Verbindung aufrecht erhält?

Fragen über Fragen - bin gespannt,
Garga
Benutzeravatar
Gargamel
Power-User
 
Beiträge: 112
Registriert: So 29.04.2001 - 23:59

Beitragvon SirNight » Mi 11.12.2002 - 20:25

Hallo Gargamel,

ich hab die englische Firmwareversion 2.2.

Always On ist NICHT angekreuzt.
Meine IdleTime hab ich auf 1800 Sekunden (15 min) gestellt.

Ich habe hier ein rein privatgenutztes 2 PC Netzwerk. Sind beide PC's aus, kann auch niemand online gehen. Somit sollte sich der Vigor also nach 15 min vom Netz trennen.

Unter "Dial-out Triggered Packet Header" steht folgendes:
HEX Format:
00 50 7F 01 1C F9-00 E0 7D A4 39 D9-08 00


45 00 00 30 15 52 40 00-7F 06 E8 BD C0 A8 01 02
C0 A8 7B 65 05 5D 04 BE-09 6E BC A0 00 00 00 00
70 02 40 00 75 3D 00 00-02 04 05 B4 01 01 04 02
30 30 00 00 00 C0 00 00-00 A8 00 00 00 01 00 00
00 01 00 30 E5 C4 00 16-28 D0 00 00 00 00 C0 A8



--------------------------------------------------------------------------------

Decoded Format:
192.168.1.2,1373 -> 192.168.123.101,1214
Pr tcp HLen 20 TLen 48 -S Seq 158252192 Ack 0 Win 16384

Sieht also so aus, dass mein Rechner sich rausgwählt hat. Ich werde jetzt mal den Test machen und die Verbindung im Router GUI manuell trennen und dann einfach mal die Kabel zum Comp trennen. Mal sehen, ob sich der Router dann in der nächsten Stunde selbst rauswählt.

Also bis nachher (:

Sir Night.

---

Update:

Der Router wählt sich nicht selbstständig raus!
Wenn man die Verbindung manuell kappt, dann bleibt der Router offline.
Macht man den PC jedoch aus, bleibt der Router online.
Irgendwelche Ideen?
SirNight
Grünschnabel
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 06.12.2002 - 18:07

Beitragvon valshare » Mi 05.02.2003 - 21:23

Hallo,

ich habe leider das gleiche Problem wie Du. Ich habe an dem Router nur einen Rechner mit einer Firewall. Die Firewall erlaubt nur den Zugriff ins INET durch den INET-Explorer. Beende ich den Explorer, sollte auch der Router nach spätestens 180 Sec. sich abwählen, dieses tut er nicht. Beende ich die Verbindung per Hand, bleibt diese auch Offline. Ich wäre für einen Tip auch dankbar

Gruß, Valle
Benutzeravatar
valshare
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Mi 02.01.2002 - 18:23


Zurück zu Sonstige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron