Config sichern und auf ein anderes Modell übertragen machbar

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2900 und Vigor 2900V Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Config sichern und auf ein anderes Modell übertragen machbar

Beitragvon matrix-22 » Mi 25.04.2007 - 10:33

Hallo Leute,

wir haben einen 2900I derzeit im einsatz.
Nun ist es so das der Router einfach ab und zu so 1 - 2 mal am Tag einen Neustart macht ohne Grund.

Das gleiche hatten wir mit dem gleichen Modell auf einer zweiten Leitung in der Firma, da wurde die Platine getauscht auf Garantie.

Nun ist es so das ich nicht das einrichten neu Bezahlen möchte für einen eventuell Tausch der Platine. Oder wenn ich mich für ein Neugerät entscheide.
Kann man die Config des jetzigen Router auf neue Modelle übertragen, es wäre auch geplant ein Nachfolger zu nehmen ohne W-Lan. Da ich gehört habe das es mit W-Lan nicht geht mit der Config übernahme.

Hat jemand eine Lösung oder weiß rat für mein Problem, denn wie gesagt alles neu einrichten Firewall etc ist doof :-(.

Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe.
Matrix-22
*********
2900 (ISDN)
*********
matrix-22
User
 
Beiträge: 16
Registriert: Mo 11.12.2006 - 19:14
Wohnort: Hamburg

Beitragvon nobody » Mi 25.04.2007 - 11:29

Probiert habe ich es noch nicht von z.B 2900G auf 2900i,
aber, ich vermute, das könnte gehen.

Ziemlich sicher gehts aber nicht auf ein anderes modell (2910 z.b.)

Somit ist mein post hier nicht sehr hilfreich,

Dennoch gehört dieses Feature zu meinen "most wanted" topics, und, ich habe das auch schon oft gegenüber der Fa. Draytek erwähnt. Stösst leider auf taube Ohren, bzw. ich vermute, das ist eventuell auch technisch nicht machbar.

Schade Schade... Der grund, dass ich mir keinen neuen Draytek kaufe und solange als möglich es hinauszögere ist, dass ich sonst 32 LAN2LAN VPN profile und 32 User VPN profile neu eintippen müsste - ein unding ! :cry:
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1333
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45

Beitragvon putzlowitsch » Fr 04.05.2007 - 08:22

Das funktioniert ja leider noch nicht mal richtig beim selben Gerät und einem kleinen Versionssprung in der dritten Stelle (2.5.5 -> 2.5.6):
viewtopic.php?t=4690

Schade. Ich habe keine Lust, alle Firewallregeln neu einzutippen.

Gruß
Ingo
Draytek Vigor 2900i, FW 2.5.5 deutsch
Benutzeravatar
putzlowitsch
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 11.10.2004 - 08:26

Beitragvon nobody » Fr 04.05.2007 - 22:11

Das sehe ich anders.
Ich habe noch nie bei einem Vigor router eine rst Firmware flashen müssen.

In dem hier angesprochenen Fall muss man eben einen Teil der config neu schreiben, aber wenigstens nicht alles.
Das finde ich noch akzeptabel.

Aber besser wäre es natürlich, wenn man, ähnlich wie bei Cisco einen lesbaren text bekommt, dessen Syntax man anpassen kann und dann wieder erfolgreich laden kann.
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1333
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45


Zurück zu DrayTek Vigor 2900 / Vigor 2900V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron