Clients/MAC-Adressen sperren/erlauben beim Vigor2900...

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2900 und Vigor 2900V Router Serie.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Clients/MAC-Adressen sperren/erlauben beim Vigor2900...

Beitragvon Pauline » Do 03.04.2014 - 18:05

... wenn es geht, zeitgesteuert. Entweder fest tageweise, bestimmte Uhrzeiten oder idealerweise Wochenkontingent an Minuten / Stunden... geht das?

Hallo liebe Forumsgemeinde,

bei uns werkelt seit vielen Jahren sehr zuverlässig ein DrayTek Vigor 2900. Nun möchte ich gerne bestimmte Endgerärte z. B. über die MAC-Adresse den Internetzugang sperren bzw. zeitweise freischalten. Bisher erlaube ich das einzelnen Clients unter "Wireless MAC Filtering" in den als reine Accesspoints laufenden Router von AP-Link (2x TL-WR1043ND und 1x TL-WDR3600). Da muss ich dann aber bei jedem Erlauben/Sperren dies immer in drei Routermenus eintragen und LAN bleibt ungemanaged.... :roll:

Daher meine Frage, ob es irgend eine Möglichkeit gibt, im Menü desVigor2900 dies zentral zu regeln? Die Aktuelle Firmwareversion ist v2.5.6. Ich habe schon ziemlich viel gesucht, aber keinen Ansatz zur Problemlösung gefunden... :oops:

Ganz, ganz lieben Dank für euere Tipps, Anregungen und Hilfestellungen

Pauline


P.S. Bietet der Router eigentlich auch Diagnosemöglichekeiten zur Netzqualität, wie z. B. Anzeigen/Dokumentieren von fehlerhaften Pakete auf einzelnen Leitungen, Übertragungsgeschwindigkeiten, Kabeltestfunktion oder Soll- und Ist-Dämpfung und Übersprechen?
Pauline
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: So 14.02.2010 - 14:19

Re: Clients/MAC-Adressen sperren/erlauben beim Vigor2900...

Beitragvon brian » Mo 07.04.2014 - 09:19

Hallo Pauline,

theoretisch sollte es wie folgt funktionieren:

Im Router unter Advanced Setup > IP Filter / Firewall Setup > MAC Address Control Setup trägst du die MAC-Adressen der Clients ein.
Rechts daneben bei Pass Scheduler (1..15) kannst du die Profile/Indexe, die du unter Advanced Setup > Call Schedule Setup eingerichtet hast, eintragen.

Solche Diagnosemöglichkeiten hat der 2900 nicht. Vielleicht hat der Router oder das Modem davor sowas.

MfG
brian
brian
Power-User
 
Beiträge: 194
Registriert: Do 14.10.2010 - 10:15

Re: Clients/MAC-Adressen sperren/erlauben beim Vigor2900...

Beitragvon Pauline » Mi 09.04.2014 - 19:34

Hallo brian,

herzlichen DANK. Hab's gefunden und unter "Spezielle Einstellungen > IP Filter und Firewall > LAN-Internetzugriffskontrolle" die MAC Hardwareadressen eingetragen.

Allerdings wirkt sich die Funktion "Aktiv" bei den einzelnen MAC-Einträgen nur aus, wenn ich ganz unten bei "Internetzugriff für nicht eingetragene Rechner:" nicht "Erlauben" markiert habe. Nur wenn ich "Stoppen" markiere wird auch der I-Netzugriff nichtunterbunden ... alles noch ohne Einträge bei "Verbindungstimer".

Wahrscheinlich mache ich da einen Gedankenfehler ... leider finde ich im Online-Handbuch (http://www.minna-server.de/handbuch/Vig ... dbuch.html) den Bereich "Internetzugriffskontrolle für LAN-Rechner" nicht beschrieben... ebenso die Menüs "IM Blocking, Peer-to-Peer Blocking und Grundeinstellung IP-Filter ...

Scheint nur ein Handbuch light zu sein oder für ältere Firmware....und im 182-seitigen Handbuch-PDF, das ich mir runter geladen habe (Rev. Januar 2006), steht zu dem Punkt ja rein gar nix hilfreiches... :roll:
Pauline
Grünschnabel
 
Beiträge: 5
Registriert: So 14.02.2010 - 14:19


Zurück zu DrayTek Vigor 2900 / Vigor 2900V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste