Brute-Force-Angriff

Hier gehört alles hinein, was nicht in andere Rubriken passt. Sozusagen nicht themenspezifisch ist. Trotzalledem sollten auch hier alle Formen des Anstands gewahrt werden.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Brute-Force-Angriff

Beitragvon Firewally » Mi 18.04.2012 - 21:35

Haaaallo.
Habe gerade etwas interessantes gefunden, was mich ganz schön nervös gemacht hat :o ist zwar schon was älter, aber habe vorher trotzdem noch nichts davon gehört. Alle Router via WPS betroffen ... ist bei euch irgendwas vorgefallen? Mein Neffe hatte letztens Probleme mit seinem Router und kenne jetzt wahrscheinlich die Lösung. Ist sonst noch jemand betroffen von dem sein Router durch WPS oder via Brute-Force-Angriff geknackt wurden ist? :?

LG
Firewally
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 18.04.2012 - 21:26

Re: Brute-Force-Angriff

Beitragvon nobody » Mi 18.04.2012 - 21:53

AFAIK schreibt draytek auf ihrer website, dass draytek geräte nicht betroffen sind.

http://www.draytek.de/neuigkeiten/aktue ... offen.html
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1342
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45


Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron