Brauche dringend hilfe VPN Verbindung

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2200, Vigor 2200X, Vigor 2200E, Vigor 2200E+, Vigor 2200USB, Vigor 2200We und des DrayTek Vigor 2200W+, sowie der VoIP-Router DrayTek Vigor 2200V und DrayTek Vigor 2200VG.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Brauche dringend hilfe VPN Verbindung

Beitragvon HeinzM10 » Mi 09.03.2005 - 21:04

Hallo,
ich habe einen Vigor2200E-Plus und möchte mit einen Freund übers
Internet Online Games spielen. Doch leider bekommt mein Freund (er hat keinen Router)keine VPN Verbindung zu meinen Router hin.Er bekommt immer die meldung
der Remote Computer antwortet nicht. Ich habe ihm im Router unter
Externe Nutzer ein Konto angelegt und den DMZ eingerichtet.Dann habe ich ihn noch meine wan ip gegeben. Das sollte doch reichen oder?
Ich habe leider nicht viel ahnung von Router das ist mein erster,und jetzt
weiß ich nicht mehr weiter. Könnt ihr mich villeicht schritt für Schritt erklären, wie ich den Router als VPN -Server einrichte.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Danke
HeinzM10
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 09.03.2005 - 20:47

Beitragvon HeinzM10 » Fr 11.03.2005 - 21:48

Kann mich keiner helfen?
HeinzM10
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 09.03.2005 - 20:47

Remote User Profile Setup (Teleworker)

Beitragvon ZuseZ3 » So 13.03.2005 - 02:15

hallo,

ich habe keinen 2200 er, aber im 2300er VPN Menu gibst das menu:
Remote User Profile Setup (Teleworker).
Dort einen User anlegen und man kann sich vom WAN einloggen,
wenn man deine öffentliche Ip oder DynDNS name weiss.
In einem anderen Posting ist noch was zu beachten
http://forum.2-com.de/viewtopic.php?p=8977&highlight=#8977
Die DMZ für dein Pc musste nicht auf machen, Kollege ist bei Einwahl
hinter der NAT
Never touch a running woman!
Benutzeravatar
ZuseZ3
Power-User
 
Beiträge: 115
Registriert: Do 19.09.2002 - 18:19

Beitragvon HeinzM10 » So 13.03.2005 - 11:21

Hallo ZuseZ3,
Danke für deine Antwort,aber in dem Menu habe ich den User angelegt
und im meinen DynDNS Namen gegeben,doch leider bekommt er immer die selbe fehlermeldung beim versuch sich einzuloggen (Der Remutecomputer antwortet nicht).Die firewall von windows XP ist deaktiviert.Muß ich vieleicht in Windows noch etwas einstellen?
Oder muß ich im Router noch einige Ports öffnen?
HeinzM10
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 09.03.2005 - 20:47

Beitragvon cne51 » Mo 14.03.2005 - 08:41

Hi,

kann dein Freund zum Router konnekten?

Wenn nicht liegt der Fehler schon im Router.

Wenn du magst, kannst du mir mal deine VPN Daten per PN senden und ich teste den Zugang.

Hilfreich wäre dafür auch um Konfigurationsfehler zu eliminieren dass du mir die Fernkonfiguration erlaubst und mir das Routerpasswort mitteilst.
Benutzeravatar
cne51
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1904
Registriert: Fr 12.09.2003 - 16:37
Wohnort: MS / OS

Beitragvon ZuseZ3 » Mo 14.03.2005 - 20:22

Dann soll dein Kollega mal testen, ob er einen pong von deiner
DynDNS Adresse bekommt, bevor er sich auf den Vigor per VPN einloggt.
Wenn nicht würde ich den Status log vom Vigor prüfen, ob er sich ordentlich mit dyndns updatet!
Never touch a running woman!
Benutzeravatar
ZuseZ3
Power-User
 
Beiträge: 115
Registriert: Do 19.09.2002 - 18:19

Beitragvon HeinzM10 » Mo 14.03.2005 - 20:25

Hi,
der ping gibt eine antwort!
sollen wir mal eine test verbindung versuchen?
HeinzM10
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 09.03.2005 - 20:47

Beitragvon ZuseZ3 » Di 15.03.2005 - 20:06

Au ja, lass uns frickeln!!! ...lol

bin unter ICQ oder AIM zuerreichen!
Never touch a running woman!
Benutzeravatar
ZuseZ3
Power-User
 
Beiträge: 115
Registriert: Do 19.09.2002 - 18:19

Beitragvon HeinzM10 » Mi 16.03.2005 - 19:06

Nochmals vielen Dank ZuseZ3 für deine hilfe,der vpn zugang klappt super.

Jetzt habe ich noch ein problem mit den Spielen!

Wenn ich ein Game Hoste,kann der vpn Client nicht dem spiel beitreten und wenn der VPN Client das Spiel Hostet kann ich nicht beitreten.

Das sollte doch mit der vpnverbindung doch so sein wie im Lan oder?
Der Port für das Spiele haben wir freigegeben.

Wenn ich ein Spiel Hoste und mein Kollege gibt im Spiel meine Wan IP
ein,kann er sofort beitreten und wir können Spielen.
Sind das vieleicht noch einstellungen am Router?

Gruss
HeinzM10
Grünschnabel
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 09.03.2005 - 20:47


Zurück zu DrayTek Vigor 2200 / Vigor 2200V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron