Billignetzteil?

Alles rund um die Hardware der DrayTek Vigor 2820 und Vigor 2820V Modelle.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Billignetzteil?

Beitragvon Vigopimp » So 20.04.2008 - 19:23

Hallo,

bei unserem neuen Vigor 2820 ist mir etwas aufgefallen. Das Steckernetzteil ist sehr leicht. Vergleicht man mit den Netzteilen der 2600er, dann würde ich es auf das halbe Gewicht schätzen.

Es macht einfach keinen wertigen Eindruck. Das passt zu einem doch schon hochpreisigen Router nicht wirklich.
Vigopimp
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: So 20.04.2008 - 19:11

Beitragvon Ralph Sprenger » So 20.04.2008 - 21:55

Die Qualität eines Netzteils hat doch nichts mit dessen Gewicht zu tun.
Evtl. handelt es sich um ein elektronisches Netzteil, was ohne schwere Transformatoren auskommt.
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon refo » Di 22.04.2008 - 18:39

So isses,

der gute alte Vorsatz "wenns schwer ist, ist es bestimmt teuer" kann man bei Netzteilen so nicht stehen lassen. Ralph hat Recht, es ist ein elektronisches.

refo
refo
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 19.04.2008 - 14:22

Beitragvon DSL-Hexe » Di 22.04.2008 - 19:34

Okay kan das als Anregung nach Taiwan schicken. Die sollen bei den elekronischen Netzteilen eine Bleiplatte einbauen und das Gewicht anpassen an den alten Netzteilen. :wink: :lol:
PC: | 3x Desktop Win 7 Ultimate | 1x Laptop Win 7 Ultimate | 2x Laptop Ubuntu 9.10 Netbook Remix | 1x IPad
Netzwerk: | 1000Mbit LAN | Wlan N | DrayTek Vigor 2130Vn | Dlink DGS1005D
Internet: | Kabel Deutschland 100/6
DSL-Hexe
Ambitionierter User
 
Beiträge: 94
Registriert: Do 16.08.2007 - 12:56

Beitragvon Vigopimp » Fr 25.04.2008 - 18:39

Das mit dem Blei könnte man machen, aber es würde nicht zum RoHS-Logo passen :twisted:

Ich bin beruhigt, daß es sich beim Netzteil nicht um Schund handelt. War wohl etwas voreilig, die Weisheit von PC-Netzteilen (15 EUR Ebay-Klasse) auf Steckernetzteile zu übertragen.
Vigopimp
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: So 20.04.2008 - 19:11

Beitragvon nobody » Fr 25.04.2008 - 23:31

Aber: auch ein elektronisches Netzteil muss nicht unbedingt besser sein als ein konventionelles.
Man beachte nur den massenhaften ausfall von Apple-Airport-Express:
http://www.hardmac.com/news/2007-01-26/#6360
Man muss nur genügend schlechte Kondensatoren verbauen, die die Betriebstemperatur nicht aushalten.
nobody
Hardcore-Poster
 
Beiträge: 1332
Registriert: So 19.09.2004 - 16:45


Zurück zu DrayTek Vigor 2820 / Vigor 2820V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron