Benutzername und Passwort verschlampt... :/

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2500 und des DrayTek Vigor 2500We.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Benutzername und Passwort verschlampt... :/

Beitragvon Master_Sepp » Fr 14.03.2008 - 18:01

Hallo zusammen

ich bin neu hier und weiss deshalb nicht recht, ob das das richtige Unterforum für mein Problem ist:
Ich habe vor einiger Zeit mir diesen Router (DrayTek Vigor2500) gekauft. Nun allerdings kann ich das Blatt mit den Zugangsdaten (also Benutzername und Passwort) nicht mehr finden. Deshalb wollte ich fragen, ob es irgendeine Möglichkeit gibt, auf den Router wieder zurückgreifen zukönnen, bzw. ob ich irgendwie wieder meinen Benutzername und mein Passwort bekomme. Ich habe irgendwo etwas von "auf Werkseinstellungen zurückstellen" gelesen, und hat man dort dann einen Einheitbenutzername und -passwort?

Gruss

Master_Sepp
Master_Sepp
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 14.03.2008 - 17:54

Beitragvon Ralph Sprenger » Fr 14.03.2008 - 18:57

Schreib-Leseschwäche? :?

Zitat aus dem Handbuch:

Wenn Ihnen das Passwort nicht mehr in den Sinn kommt, hilft nur ein "Reset" des Vigor 2500. Dadurch wird er auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Zum Zeitpunkt der Redaktion sind die Werkseinstellungen wie folgt:

* IP-Adresse: 192.168.1.1
* Teilnetzmaske: 255.255.255.0
* DHCP-Startadresse: 192.168.1.10
* Anzahl der DHCP-Adressen: 50
* Passwort: kein Passwort vergeben, Feld leer lassen

Einen "Reset" erreichen Sie, indem Sie die Resettaste (direkt neben dem Netzanschluss) mit einem geeigneten Gegenstand (Stift o.ä.) bei eingeschaltetem Vigor fünf Sekunden drücken. Nun beginnt die "ACT" Diode schnell zu blinken, und der Vigor wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt.


Servus
Ralph
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Master_Sepp » Fr 14.03.2008 - 20:18

Und was ist der Benutzername?

Danke für die Antwort bisher
Master_Sepp
Grünschnabel
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 14.03.2008 - 17:54

Beitragvon Ralph Sprenger » Fr 14.03.2008 - 21:36

Master_Sepp hat geschrieben:Und was ist der Benutzername?


Der hat bei Draytek glaub noch nie eine Bedeutung gehabt, kann also ebenso leer bleiben.
Benutzeravatar
Ralph Sprenger
Super-User
 
Beiträge: 398
Registriert: Di 20.01.2004 - 17:10
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu DrayTek Vigor 2500 Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron