Ausnahmen vom Web Content Filter

Absichern des LANs, Firewallkonfiguration, Sicherheit, ...

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Ausnahmen vom Web Content Filter

Beitragvon jochenf » Mo 03.08.2009 - 10:05

Hallo,
ich stehe etwas auf dem Schlauch bei der Konfiguration der diversen Filter.
Ich habe als "Jugendschutz" den Web Content Filter aktiviert. Nun möchte ich aber Ausnahmen davon definieren, und zwar sowohl einzelne Seiten erlauben die durch die Kategorieren gesperrt sind, als auch zusätzliche Seiten verbieten.
Das müsste über den URL-Filter gehen, da der höhere Priorität hat als der Content Filter. Aber so wie das aussieht kann ich nur einen URL-Filter haben, und der kann entweder verbieten oder erlauben, aber nicht gemischt.
Wie könnte ich das hinbekommen?
jochenf
Ambitionierter User
 
Beiträge: 38
Registriert: Fr 26.06.2009 - 10:47

Beitragvon jochenf » Mo 03.08.2009 - 11:27

Ich werde das Gefühl nicht los dass das mit den CSM Filtern hinten und vorne nicht funktioniert. :?
Ich habe einen Content-Filter eingerichtet der u.a. auch die Kategorie "Drogen/Alkohol" beinhaltet. Danach komme ich nicht mehr auf die Bestellseite meines Bierlieferanten (brauerei-rapp.de). Das ist zwar ärgerlich, aber konsequent. :wink:

Nun habe ich versucht für diese Seite einen URL-Filter mit der Priorität "beides durchlassen" einzurichten. Aber sobald ich das tue geht überhaupt nichts mehr, nicht mal Google.

Kann das sein dass diese CSM-Filter vollkommen buggy sind? Oder bin ich nur zu blöd deren Funktionsweise zu kapieren? :(

Mein Router ist ein Vigor 2710n.
jochenf
Ambitionierter User
 
Beiträge: 38
Registriert: Fr 26.06.2009 - 10:47


Zurück zu Firewall und IP-Filter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron