Arcor: Ursache für Probleme - ADSL Sync mit Arcor

Alles rund um die Hardware des DrayTek Vigor 2600, Vigor 2600X, Vigor 2600W, Vigor 2600We, Vigor 2600plus, Vigor 2600i, Vigor 2600G und des DrayTek Vigor 2600Gi, sowie die VoIP Modelle Vigor 2600V, Vigor 2600Vi, Vigor 2600VG, und des DrayTek Vigor 2600VGi.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

Beitragvon mzc » Fr 24.01.2003 - 21:36

Hi Leute,
versuche meinen neuen 2600er mit Arcor an laufen zu bringen. Dabei habe ich folgende Probleme:
1. die ADSL Sync blinkt ständig
2. benutze den kleinen RJ Stecker - da der mitgelieferte in meine Arcor Leitung nicht passt
3. welche Einstellungen bei VCI/VPI ? und andere, entsprechende im Menue. Konnte dazu nichts finden.

Wo könnte die Problem-Ursache liegen (mein Arcor Modem läuft ohne Probleme - wollte den 2600er wegen VPN)?
Welches sind die Einstellungen?

Für Infos schonmal besten Dank
Michael :o
mzc
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 24.01.2003 - 20:38

Beitragvon Hasan » Fr 24.01.2003 - 22:06

Laß doch einfach den Vigor nach den Parametern suchen. Dafür gibt es einen eigenen Menüpunkt.
Hasan
Grünschnabel
 
Beiträge: 9
Registriert: So 05.01.2003 - 21:05

Beitragvon kdd » Sa 25.01.2003 - 13:08

Hi,
es muss nicht unbedingt am Vigor liegen; insbesondere, weil die Sync Lampe immer blinkt. Siehe auch hier!
TelAs: T-ISDN Call & Surf
DSLAs: TDSL Call & Surfl; dn/up = 11300/1000
HW: FBF 7390 mit LCR; FW FRITZ!OS 05.21
als DSL Router mit sipgate VoIP Account

mfG
kdd
Benutzeravatar
kdd
Foren-Ass
 
Beiträge: 716
Registriert: Di 13.11.2001 - 21:21
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Itschi » Mo 27.01.2003 - 15:40

Ich habe leider das gleiche Problem. Draytek bietet nur die Rücknahme des Routers über den Händler an (nicht sehr hilfreich). Bei Arcor habe ich nach stundenlangem warten an der Hotline und unzähligen unqualifizierten Support-Mitarbeitern dann doch noch eine scheinbar relevante Aussage bekommen: Es liegt wohl an der in der Vermittlungsstelle eingesetzten DSL-Hardware (von Alcatel). Einige Vermittlungsstellen sind aber schon auf Lucent (oder wars ein anderer Hersteller?) umgestellt. Insbesonderer alle 1.5MBit Anschlüsse. Mit denn soll es dann funktionieren...
Itschi
Grünschnabel
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 27.01.2003 - 15:22

Beitragvon mzc » Mi 29.01.2003 - 11:38

Ja, das Problem ist wohl Vigor zu Arcor. Aber warum der Virgor das Schwierigkeiten hat? Merkwürdig.
Danke für die Antworten!
mzc
Grünschnabel
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 24.01.2003 - 20:38

Beitragvon lupus359 » Mi 29.01.2003 - 16:20

Puh, da hab ich ja wohl nochmal Glück gehabt. Hätte mich schon fast bei Arcor angemeldet, dann aber doch dafür entschieden, noch die Entwicklung von wegen Call-by-Call im ortsnetz abzuwarten, bevor ich mich für 12 Monate binde.

Lupus
Gewalt ist das letzte Mittel des Unfähigen. (Salvor Hardin)
Benutzeravatar
lupus359
Power-User
 
Beiträge: 105
Registriert: Mo 13.08.2001 - 11:52
Wohnort: Bonn


Zurück zu DrayTek Vigor 2600 / Vigor 2600V Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron