2850N und ANNEX J?

Alles rund um die Hardware der DrayTek VDSL Business Router Serie Vigor 2850. Dazu gehören der Vigor 2850Vn, Vigor 2850n und der DrayTek Vigor 2850.

Moderatoren: TommyTC, alf, Petrus, andreastc, DSL-Hexe, nobody

2850N und ANNEX J?

Beitragvon micki70 » Mo 27.01.2014 - 10:45

Hallo zusammen,

ich besitze einen 2850N mit aktuellster FW 3.6.6 zur Zeit ueber Splitter via ADSL an ANNEX B angeschlossen.

Nun beabsichtige ich auf einen IP-Anschluss der Telekom zu wechseln.

Laut Datenblatt kann der Router ANNEX J.

Ich wuerde dann eine Fritzbox als IP-Klient konfigurieren und diese dann nur fuer das VOIP und zum Telefonieren nutzen.
Denn Vigor moechte ich weiterhin als meinen Internet-Router verwenden.

Meine Frage ist nun, ob der 2850N wirklich die Splitterfunktion uebernehmen kann und den Voice-Anteil zur FB weiterleitet sodass ich sie als VOIP-Telefonanlage nutzen kann.
Ich moechte mir ersparen, dass der Anschluss geschaltet wird und es nicht funktioniert.

Vielen Dank im voraus fuer Antworten.
micki70
Grünschnabel
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 28.02.2006 - 13:54
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: 2850N und ANNEX J?

Beitragvon brian » Mi 29.01.2014 - 13:13

Hallo micki70,

kannst du, meines Wissens nach, problemlos so machen.
Ich kann es dir zwar nicht schriftlich geben, weil ich diese Konstellation selber nirgends habe, aber ob da nun ADSL oder
ein Annex-J-Anschluß vorhanden ist, spielt (für den 2850 und die VoIP-Anlage dahinter) keine Rolle.

MfG
brian
brian
Power-User
 
Beiträge: 198
Registriert: Do 14.10.2010 - 10:15

Re: 2850N und ANNEX J?

Beitragvon micki70 » Fr 07.03.2014 - 22:01

Ich wollte kurz Rueckmeldung geben, dass alles so funktioniert hat wie ich es mir gedacht habe. :)
micki70
Grünschnabel
 
Beiträge: 9
Registriert: Di 28.02.2006 - 13:54
Wohnort: Ruhrgebiet


Zurück zu DrayTek Vigor 2850 Serie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron